• Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten April

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenkalender
  • Ziergarten
  • April
  • Düngen
  • Dünger
  • Hornmehl
  • Pflanzenschnitt
  • Rückschnitt
  • Aussaat
  • Rosen
  • Mandelbäumchen
  • Zwiebelblumen
  • Stauden
  • Kompost
  • Sommerblumen
  • Forsythien
  • Kübelpflanzen

Marien-GlockenblumeFoto: andrey7777777/Adobe Stock Die Marien-Glockenblume sorgt mit ihren Blüten auch in schattigeren Gartenecken für Farbe. (gvi) Sommerblumen für den Schatten: Schattigen Gartenecken fehlt häufig ein wenig Farbe, mit ge­eig­ne­ten Sommerblumen können Sie aber auch dort Farbtupfer setzen. So können Sie jetzt Balsaminen (Impatiens balsamina), Gauklerblumen (Mimulus guttatus) und Blauen Waldmeister (Asperula azurea) direkt aussäen, damit sie ab Juni blühen. Zweijährige wie Fingerhut (Digitalis) und Marien-Glockenblume (Campanula medium) können Sie im Frühsommer im Saatbeet aussäen und im Herbst an die endgültige Stelle pflanzen. Sie blühen dann im nächsten Frühjahr.

(gvi) Krokusse umsetzen: Wenn Sie einen dichten Horst Krokusse teilen oder umsetzen wollen, sollten Sie das erst nach der Blüte tun. Stechen Sie zunächst den Horst vorsichtig aus dem Boden, damit möglichst alle Wurzeln an den Zwiebeln bleiben. Dann können Sie die Zwiebeln mit den Händen auseinanderziehen und an anderer Stelle in gleicher Tiefe direkt wieder einpflanzen. Anschließend noch andrücken und gut wässern, damit die Zwiebeln wieder fest im Boden sitzen.

(gvi) Schmucklilien nicht zu früh umtopfen: Erst wenn es im Topf richtig eng wird, blühen Schmucklilien (Agapanthus) besonders reichlich. Sie sollten die Pflanzen daher frühestens umtopfen, wenn der alte Kübel ganz dicht durchwurzelt ist und kaum noch Substrat vorhanden ist. Auch das frische Substrat im neuen Topf sollten Sie möglichst fest andrücken.

Seite 1 von 9
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten JuliHier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:

• Erdbeeren bei schwerem Boden auf Dämmen anbauen
• Sommerlichen Gehölzschnitt durchführen
• Warum Kirschen platzen

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten JuliHier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:

• Spinat auch im Sommer anbauen
• Bei Tomaten auf Bestäubung achten
• Gemüsebeete regelmäßig hacken

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten JuliHier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:

• Verblühte Stauden schneiden
• Staudensamen jetzt aussäen
• Narzissen können Sie jetzt teilen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…

Anzeige:
„Gartenfreund“-Expertenforum

Der insektenfreundliche Garten„Der insektenfreundliche Garten“ ist das Motto des zwölften „Garten­freund“­Ex­perten­fo­rums am 11. August, zu dem wir Sie herzlich einladen.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…