• Gut zu wissen

Die älteste Kübelpflanze

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Kübelpflanzen
  • Gra­nat­ap­fel­baum

Kübelpflanze - GranatapfelbaumFoto: Hassan Mahramzadeh/MAH


1653 kam die wohl älteste Kübelpflanze der Welt in Hannover-Herrenhausen an. Der Gra­nat­ap­fel­baum (Punica granatum), eine besondere Auslese mit gefüllten Blüten, wurde aus dem sonnigen Venedig in den kühlen Norden verfrachtet. Dort wird er seit dreieinhalb Jahrhunderten im Pflanz­ge­fäß kultiviert.

Zwar sieht man dem knorrigen Stamm sein Greisenalter an, er trägt aber bis heute Blätter und Blüten. Etwa alle fünf Jahre wird der Senior mit maschineller Hilfe aus seinem Kübel gehoben und mit frischer Erde versorgt. Aktuell steht der berühmte Baum im Winterquartier – von Anfang Juni bis Anfang Oktober können Sie ihn vor der Orangerie in Herrenhausen bewundern. Auf saftige Granatäpfel müssen Sie allerdings verzichten – die gefüllten Blüten sind steril.

grr

Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Zierkohl zum Essen
• Gemüse richtig lagern
• Beete mit Mulch bedecken

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Die richtige Sortenwahl bei Kirschen
• Neue Bäume nicht auf müden Boden pflanzen
• Jetzt schon das Veredeln planen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Gräser aus der herbstlichen Kübelbepflanzung auspflanzen
• Eine dauerhafte Bepflanzung für Kübel
• Den letzten Rasenschnitt vornehmen

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…