• Gartenpflege
  • Boden

Wertvoller Gartenboden

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Gartenboden
  • Klimaschutz
  • Boden des Jahres

Boden des Jahres 2017Foto: Andreas Lehmann/bodenexponate.deSeit die Menschen in der Jungsteinzeit sesshaft wurden, bearbeiten sie Böden – da stehen Gar­ten­freun­de in einer langen Tradition. Ohne den Menschen gäbe es den Gartenboden nicht: Durch intensive Bearbeitung, Einbringen von organischem Material und zusätzliche Bewässerung wurden und werden Böden durch Menschen stark verändert. Im Bo­den­pro­fil ist das an der dunklen, humusreichen obersten Schicht erkennbar. In dem hohen Anteil organischer Substanz liegt auch die große Speicherfähigkeit für Kohlenstoff begründet: Gartenboden bindet drei- bis viermal so viel Kohlenstoff wie Waldboden und trägt somit zum Klimaschutz bei.

Das Kuratorium „Boden des Jahres“ hat nun ge­mein­sam mit dem Umweltbundesamt den Gartenboden (Hortisol) zum „Boden des Jahres 2017“ ernannt. Damit wird der Blick auf die wertvolle Ressource Boden ge­lenkt, auf seine Entstehung, Nutzung und auf Fak­to­ren, die ihn gefährden können.

grr

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten AprilPflaumen und Zwetschen werden im Frühjahr häufig von Blattläusen befallen, steuern Sie rechtzeitig gegen und locken Sie schon jetzt Nützlinge in den Garten. Außerdem können Sie Beerenobststräucher jetzt für die Vermehrung vorbereiten.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten AprilDer April ist der Aus­saat­mo­nat schlechthin, beispielsweise auch für Kichererbsen, Wur­zel­pe­ter­si­lie, Zwiebeln, Möhren und Lauch. Die letzten Drei sollten Sie nach dem Auflaufen mit speziellen Netzen abdecken.

mehr…

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten AprilStrahlenanemonen oder Balkan-Windröschen gehören zu den ersten Frühlingsboten. Lassen Sie sie ungestört wach­sen, samen sich die Pflan­zen aus. Ein weiterer attraktiver Frühblüher ist die Glockenhasel mit ihren goldgelben Blüten.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...