• Gartenpflege

Weihnachtsstern pflegen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Weihnachtsstern
  • Pflege

Weihnachtsstern richtig pflegenFoto: Stars for EuropeKnallrot, rosa, dunkelrot, cremeweiß, marmoriert – nun leuchten die Weihnachtssterne wieder. Manchmal allerdings nur wenige Tage lang, da Blätter und Hochblätter plötzlich gelb werden und auf die Fensterbank rieseln. Was ist da schiefgelaufen?

Weihnachtssterne vertragen keine Zugluft! Werden die Pflanzen etwa im zugigen Eingang eines Supermarktes an­geboten, ist das Rieseln schon vorprogrammiert. Kaufen Sie also nur Exemplare, die drinnen stehen, und packen Sie sie für den Transport in Papier ein.

Die Pflege zu Hause ist dann recht einfach: Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Platz auf der Fensterbank bei einer Temperatur von 15–22 °C und sorgen Sie für gleichmäßige Feuchtigkeit ohne Staunässe. Sobald die Erde oberflächlich abgetrocknet ist und der Topf sich leicht anfühlt, gießen Sie mit lauwarmem Wasser. Achten Sie darauf, dass nicht dauer­haft Wasser im Übertopf steht – das mögen die Sterne überhaupt nicht. Alternativ können Sie die Topfballen auch in Was­ser tauchen – so lange, bis sich die Erde vollgesogen hat.

Gabriele Rautgundis Richter,
Verlag W. Wächter

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Butterkohl bietet lange Erntezeit
• Schwebender Kräutergarten
• Kompostgabe bei Fruchtwechsel

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Beeren optimal ausreifen lassen
• Himbeeren zurückschneiden
• Birnbäume schneiden

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Halbreife Stecklinge schneiden
• Blumenwiese richtig mähen
• Heiße Füße bei Kübelpflanzen

mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…