• Gartenpflege

Weihnachtsbaum im Topf

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Weihnachtsbaum
  • Getopft
  • Dauer-Weihnachtsbaum

Foto: Flora Press/Victoria FirmstonAlle Jahre wieder ... schmückt der Tannenbaum die Wohnzimmer – meist als abgesägte Nordmann-Tanne. Dabei wäre ein Dauer-Weihnachtsbaum im Topf, der jedes Jahr aufs Neue seinen Glanz verbreitet und den Rest des Jah­res draußen verbringt, viel praktischer.

Ideal hierfür sind Baumschul-Pflanzen, die von Anfang an im Topf kultiviert wurden. Wenn Sie kompakte Arten und Sorten wie Zwergkiefern, Koreatannen oder Zu­cker­hut­fichten wählen, können Sie sie viele Jahre im Pflanzgefäß lassen.

Die als „getopfte“ Weihnachts­bäume verkauften Nordmann-Tannen oder Fichten sind hingegen meist keine echten Topfpflanzen: Sie werden gerodet, mit ein paar Wurzeln in den Topf gedrückt und überleben selten. Falls doch, wachsen sie als Waldbäume schnell und werden sehr hoch – sind also auf Dauer weder als Kübel- noch als Gartenpflanze geeignet.

Wichtig ist, dass Sie Ihren Dauer-Weihnachtsbaum im beheizten Wohnzimmer gut mit Wasser versorgen und ihn schnell wieder nach draußen bringen. So nimmt er bei seinem „Weihnachtsjob“ keinen Schaden und macht danach als immergrüne Kübelpflanze eine gute Figur.

Gabriele Rautgundis Richter,
Verlag W. Wächter

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühkartoffeln vorkeimen
• Sellerie aussäen
• Makiersaat mitsäen

mehr…

Anzeige:
Finnia
Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Sonnenschutz an Stämmen
• Leimringe entfernen
• Stachel- und Johannisbeeren pflanzen

mehr…

Anzeige:
Grave Holzhäuser
Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar:
• Frühblüher mit Vlies schützen
• Knollenbegonien teilen
• Pelargonien zurückschneiden

mehr…