• Gartenpraxis
  • Gartenpflege
  • Rasenpflege

Trittfeste Pflanzen statt Rasen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rasen
  • Teppich-Verbene
  • Stachelnüsschen
  • Stauden
  • Immergrün
  • Schaumblüte
  • Sand-Thymian
  • Rö­mische Kamille
  • Fiederpolster
  • Sternmoos
  • Boden
  • Rasenersatz
  • Duftpflanzen
Boden richtig vorbereiten


FiederpolsterFoto: S. Witt Fiederpolster bildet in kurzer Zeit eine rasenähnliche Fläche.

Um einen solchen Duftteppich oder eine immergrüne Bodendecke anzulegen, bereitet man den Boden genauso vor, als würde man ihn mit Stauden bepflanzen. Die Erde muss frei von Wurzeln und Unkraut sein und je nach Anspruch der Pflan­ze entweder mit Sand oder mit Gartenkompost angereichert werden. In den ge­lockerten Boden werden dann je nach Pflanzenart zehn bis 25 Pflanzen pro ­Quadratmeter gepflanzt. Damit das Unkraut keine Chance hat, sollten gerade die langsam wachsenden Pflanzen dicht genug gepflanzt werden. Hier eine kleine Auswahl nicht begehbarer und trittfester bzw. begehbarer Arten: Waldmeister (Galium odoratum), Waldsau­erklee (Oxalis acetosella), Teppich-Silberraute (Artemisia annua) und Englische Ra­sen­kamille (Chamaemelum nobile).

Gerrit Viets
BSc. Gartenbau/MSc. Agrar


Stauden als Rasenersatz für halbschattige bis schattige Standorte (nicht begehbar)
Deutscher Name
Botanischer Name
Farbe
Bemerkung
Haselwurz in Sorten Asarum europaeum - langsam wachsend
Waldmeister Gallium odoratum Weiß duftend
Taubnessel-Arten
Goldnessel
Lamium-Arten
Lamium galeobdolon
Lamium maculatum
Gelb z.T. sehr wüchsig
Waldsauerklee Oxalis acetosella Weiß wüchsig
Teppich-Knöterich Polygonum affine ‘Darjeeling Red’ Rosa stark wuchernd
Braunelle Prunella grandiflora Violett Halbschatten
Waldsteinie/
Golderdbeere
Waldsteinia-Arten
Waldsteinia temata
Waldsteinia geoides
Gelb

W. ternata treibt
Ausläufer,
W. geoides keine



Duftpflanzen als Rasenersatz (trittfest bzw. begehbar)
Deutscher Name
Botanischer Name
Standort
Blütenfarbe
Teppich-Silberraute Artemisia annua Sonne langsam wachsend
Kamille-Arten:
Englische Rasenkamille
Römische Rasenkamille
Chamaemelum nobile
Ch. nobile ‘Treneauge’
Ch. nobile v. ligulosa
Sonne bis Schatten hier jedoch wesentlich
langsamer wachsend
Weiß
Minze Arten
kriechende oder Teppich-
Poleiminze
korsische Minze
Mentha-Arten
M. pulegium ssp. repens
M. pulegium nanum
M. requienii
Sonne bis Halbschatten Weiß, Rosa
Violett
Teppichverbene
kriechendes Bohnenkraut
Thymian-Arten:
Garten-Thymian
Kümmel-Thymian
Lavendel-Thymian
Polster-Thymian
Quendel
Sand-Thymian
Steppen-Thymian
kriechender Zitronen-Thymian
Zitronen-Thymian
Phyla nodiflora ‘Summer Pearls’*
Satureja repanda
Thymus-Arten
Thymus vulgaris
Thymus praecox ‘Minor’
Thymus herba-barona
Thymus mastichino
Thymus praecox ssp. articus
Thymus serphyllum
Thymus serpyllum
Thymus pannonicus
T. herba-barona var. citriodorus
Thymus x serphyllum
Sonne bis Halbschatten
Sonne
Sonne
Weiß
Weiß
Weiß, Rosa
Violett, Lila
* seit ca. 2007 auf dem Markt, äußerst trittfest und robust. Wuchert stark, es gibt noch keine Erfahrung, ob sich hieraus Probleme ergeben!
Seite 2 von 2

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...