• Gartenpraxis
  • Gut zu wissen

Stauden teilen, aber richtig

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Staude
  • Stauden
  • teilen
  • Hornspäne
  • Kompost

einmal rund um die Pflanze stechenFoto: GMH/Christiane Bach

Viele Stauden sollten in regelmäßigen Abständen geteilt werden. Die Stauden sind danach wieder vitaler und wuchsfreudiger. Dazu heben Sie die Stauden mit einem Spaten oder einer Grabegabel vorsichtig aus der Erde, indem Sie einmal rund um die Pflanze stechen. Das ausgehobene Stück teilen Sie dann in kleinere Stücke. Trockenes und abgestorbenes Pflanzenmaterial sollten Sie dabei entfernen.

So bleiben nur Pflanzenteile übrig, die vital sind und intakte Augen haben. Kürzen Sie die ein­zel­nen Teilstücke mit einer Schere oben und an der Wurzel jeweils um ungefähr ein Drittel. Mischen Sie dann bei der Neupflanzung gut abgelagerten Kompost unter die Erde. Bei Bedarf können Sie eine kleine Startdüngung mit organischem Dünger, z. B. Hornspänen in geringer Dosierung, da­zu­ge­ben. Wichtig ist es, die Pflanzung gut zu wässern.

GMH

 


» Unsere Artikel zu "Stauden im Fokus"


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MärzHier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:

• Frühen Salat und Spinat aussäen
• Steckzwiebeln vor­be­han­deln
• Für warme Temperaturen bei der Sellerieaussaat sorgen

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MärzHier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:

• Wassersucht bei Jo­han­nis­bee­ren verhindern
• Heidelbeeren richtig schnei­den
• Gummifluss an Kirschbäumen behandeln

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MärzHier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:

• Frühjahrsputz im Stau­den­beet erledigen
• Staudengräser teilen
• Inkalilien in den Garten pflanzen
• Kahle Rosenbeete mit Hornveilchen bepflanzen

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…