• Gartenpflege

Wozu brauche ich Saatbänder?

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Saatgut
  • Saatbänder
  • Aussaat
  • Keimerfolg

Keimerfolg am laufenden MeterFoto: Flora Press/Otmar Diez


Vor allem sehr feines Saatgut, z.B. von Möhren, lässt sich schlecht gleichmäßig aus­säen – das Ergebnis sind oft dichte „Sämlingswälder“ neben kahlen Stellen. Eine Lösung dafür bieten Saatbänder. Bei ihnen sind die Samen in gleichmäßigen Abständen in dünne Papierstreifen eingebettet.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Aussaat gelingt leicht, die Samen haben optimale Abstände, und die Sämlinge müssen nicht vereinzelt werden. Zudem sind sie gegen Wegspülen durch Regen und Gießwasser und vor Vogelfraß geschützt.

Zur Aussaat ziehen Sie einfach eine 1–2 cm tiefe Rille in die gelockerte Erde und legen das Saatband hinein. Gießen Sie es gründlich an und bedecken Sie es dünn mit Erde, die Sie leicht andrücken. Abschließend sollten Sie alles noch einmal gießen.

Entscheidend für den Keimerfolg ist eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit – kontrollieren und gießen Sie Ihre Aussaaten re­gelmäßig! Saatbänder gibt es für Gemüse, Kräuter und Blumen. Für flächige Aussaaten haben sich auch Saatscheiben und -teppiche bewährt.

grr

Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…