Bosch
  • Gartenpraxis
  • Gartenpflege
  • Rasenpflege

Pflanzen schützen: Was tun gegen Kräuter im Rasen?

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Kräuter
  • Rasen
  • Gräsermischung
  • Braunelle
  • Gänseblümchen
  • Weißklee
  • Löwenzahn
  • Gundermann
  • Günsel
  • Lippenblütengewächse
  • Rasengräser
  • Gundelrebe
  • Wildkräuter
  • Unkrautbekämpfung
  • Kriechender Hahnenfuß
  • Lö­wen­zahn
  • Wegerich
  • Sauerklee
  • Schafgarbe
  • Unkrautvernichter
Wildkräuter wachsen lassen oder nicht?

Wer einen strapazierfähigen grünen Rasen mit geschlossener Grasnarbe in seinem Garten wünscht, wird sich über die Bekämpfung dieser Kräuter Gedanken machen müssen. Im Anfangsstadium las­sen sich einzelne Pflänzchen noch gut mit einem Messer oder Unkrautstecher entfernen. Haben die Kräuter erst einmal größere Flächen besiedelt, wird man mit mechanischen Maßnahmen keinen ausreichenden Erfolg mehr haben. Auch das regelmäßige Vertikutieren kann diese kriechenden Pflanzen nicht aus dem Rasen vertreiben.

Kriechende GünselFoto: Eder Hans-digitalstock Schlanke, durchaus hübsch anzusehende Blütenstände hat der Kriechende Günsel.

Wenn es nach der jeweils gültigen Gartenordnung erlaubt ist, Herbizide im Garten einzusetzen, können Rasenunkrautvernichter verwendet werden. Zur Unkrautbekämpfung im Rasen sind sehr viele Präparate zugelassen. Neben den Mitteln zum Spritzen und Gießen bietet der Handel auch Dünger, denen ein Rasenun­krautvernichter beigemischt ist.


Chemische Präparate sorgfältig auswählen

Nicht jedes Produkt wirkt gegen alle Unkräuter gleich gut. Ausschlaggebend sind die enthaltenen Wirkstoffe. Will man die genannten Kräuter im Rasen bekämpfen, zeigen nur Präparate aus­rei­chen­de Wirkung, die über folgende Wirkstoffkombination verfügen: 2,4-D, MCPA, Dicamba und Me­co­prop-P.

Mittel mit diesen Wirkstoffen haben eine gute Wirkung gegen folgende häufiger vorkommende Rasenkräuter: Braunel­le, Ehrenpreis, Gänseblümchen, Gundermann, Kriechender Hahnenfuß, Lö­wen­zahn, Wegerich, Sauerklee, Schafgarbe, Weißklee. Bei Bayer heißt das entsprechende Produkt „Universal-Rasen-Unkrautfrei Loredo Quattro“, bei Celaflor „Rasen-Unkrautfrei Weedex“.

Wer in seiner Gartenapotheke noch eine ältere Packung „Weedex“ findet, sollte genau hinschauen. Früher wurde unter diesem Namen ein Totalunkrautvernichter mit dem Wirkstoff Glufosinat ver­mark­tet. Die Anwendung dieses Produktes ist inzwischen jedoch verboten!

Die Präparate „Banvel M“ und „Hedomat“ mit der Wirkstoffkombi­nation Dicamba + MCPA erfassen Gundermann, Braunelle und Günsel nicht ausreichend. Rasendünger mit Unkrautvernichter zeigen ebenfalls eine Wirkungslücke bei den genannten Problemkräutern.

Überall da, wo der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zur Unkrautbekämpfung nicht infrage kommt, arrangiert man sich am besten mit den hübsch blühenden Kräutern und versucht, sie mechanisch an ihrer Ausbreitung zu hindern.

Christoph Hoyer

Seite 2 von 2
Online-Seminar über Säulenobst- und Zwergobstgehölze

Säulenobst- und Zwergobstgehölze Immer mehr Gartenfreunde setzen auf platzsparendes Säulenobst oder Zwerggehölze. Welche Sorten und Arten sich besonders für Ihren Garten eignen und wie Sie diese pflegen, erläutern wir Ihnen in einem Online-Vortrag.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Ein letztes Mal die Erdbeerbeete kontrollieren
• Quitten zügig verarbeiten
• Birnen mögen keinen Druck
mehr…

Online-Seminar über Kompost

Mit Kompost können Sie düngen, die Erde beleben sowie Pflanzengesundheit und Bodenstruktur verbessern. Wie Sie hochwertigen Kompost herstellen, erläutren wir Ihnen in einem Online-Vortrag..

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• „Winterkräuter“ frieren lassen
• Knollenfenchel ausreifen lassen
• Erntezeitpunkt für Süßkartoffeln
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Zwischenpflanzung für Rosen
• Blumenzwiebeln im Topf
• Falllaub richtig verwerten
mehr…