• Gartenpflege

Herbstdüngung schon im August

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Düngung
  • Kalium
  • Herbstdüngung
  • Kamelien
  • Rho­do­den­dron
  • Rosen
  • Rasenflächen
  • Kalimagnesia

Herbstdüngung schon im AugustFoto: mauritius images/Garden World Images/GWI/MAP/Nathalie Pasquel

Kalimagnesia, auch unter dem Handelsnamen Patentkali bekannt, sorgt dafür, dass Pflanzen wi­der­stands­fähi­ger gegen Frost werden. Der Hauptbestandteil Kalium wird in den Zellsaft eingelagert und setzt so den Gefrierpunkt der Zellflüssigkeit herab. Obwohl es oft als „Herbstdüngung“ be­zeich­net wird, soll­ten Sie Kalimagnesia am besten schon ab Anfang August ausbrin­gen. So stellen Sie sicher, dass genügend Kalium in die Pflanzenzellen gelangt, bevor die Pflanzen in die Win­ter­ruhe gehen.

Besonders positiv wirkt sich Kalimagnesia auf immergrüne Laubgehölze wie Kamelien und Rho­do­den­dron aus. Doch auch Rosen und Rasenflächen profitieren von der zusätzlichen Versorgung mit Kalium. Achten Sie bei der Dosierung auf die Herstellerangaben – als Faustzahl können Sie aber mit 40–50 g/m² rechnen. Nach dem Düngen sollten Sie unbedingt durchdringend wässern, um die Nährstoff-Aufnahme zu fördern.

grr

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten OktoberMit spät reifenden Zwet­schensorten ist auch jetzt noch eine Ernte möglich. Sofern Sie noch Neu­pflan­zungen planen, sollten Sie das Pflanzloch so früh wie möglich aus­heben, damit sich der Boden im Pflanzloch noch wieder beleben kann.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Gartenkalender 2018

Gartenkalender 2018Der Gartenkalender 2018 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten OktoberJetzt ist die Zeit günstig, Fenchelsamen zu ernten. Wenn Sie die Pflanzen dabei richtig schneiden, können Sie im Winter frisches Fenchellaub ernten. Sofern Sie Win­ter­ge­müse auf den Beeten haben, sollten Sie jetzt dazwischen Unkraut zupfen – nicht hacken!

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten OktoberWenn Sie Ihre Amaryllis „übersommert“ haben, wird es jetzt Zeit für neues Substrat, denn nur so blühen die Pflanzen passend zur Weih­nachts­zeit. Gladiolen sollten Sie jetzt auf Thripse kontrollieren und Rosen winterfit machen.

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...