BMS
  • Gartenkalender
  • Ziergarten

Ziergarten August

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Stauden
  • Stauden teilen
  • Bart-Iris
  • Iris
  • Rose
  • Rosen
  • Dünger
  • düngen
  • gießen
  • Balkonblumen
  • Ziergarten
  • August
  • Rasen
  • mähen
  • Rasen mähen
  • Mohn
  • Samen
  • reifen
  • Mulch
  • Rasenmulch
  • herbstblühend
  • Zwiebelblumen
  • Krokuss
  • Krokusse
  • Blumenzwiebeln
  • Waldrebe
  • Clematis
  • Pflanzloch
  • Mulchmaterial
  • Dahlien
  • Sonnenbraut
  • Buchsbaum
  • Kriechspindeln
  • Eounymus
  • Bodendecker
  • Fetthenne
  • Sedum
  • Ziererdbeere
  • Fragaria
  • Günsel
  • Purpurglöckchen
  • Heuchera
  • Bleiwurz
  • Steingärten
  • Sommer
  • Schadstellen
  • Nachsaatmischungen
  • Rollrasen
  • Rasenflächen
  • Friesenwälle
  • Staudenbeet
  • Staudenbeete
  • Heidegärten
  • Dahlia
  • Astern
  • Rittersporn
  • Delphinium
  • Anemone

LavendelFoto: Flora Press/Royal Horticultural Society Damit Lavendel nicht irgendwann verkahlt, schneiden Sie ihn regelmäßig zurück.

Phlox stutzen: Frühe Sorten des Hohen Phloxes (Phlox paniculata) sind bereits verblüht. Schneiden Sie die Triebe daher jetzt unterhalb der abgeblühten Rispen ab. Das verhindert nicht nur, dass sich unerwünschte Sämlinge breit machen, sondern sorgt auch dafür, dass die Pflanzen noch einmal austreiben und blühen.

Lavendel zur richtigen Zeit schneiden: Lavendel zählt zu den sogenannten Halbsträuchern. Das bedeutet, im unteren Bereich verholzen die Triebe, während sie im oberen Bereich krautig und grün bleiben. Damit Lavendel mit der Zeit nicht von unten her verkahlt, schneiden Sie ihn zweimal im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Sommer nach der Blüte. Beim Sommerschnitt genügt es, wenn Sie nur die Blütenstände entfernen und die Triebspitzen stutzen. Beim Frühjahrsschnitt werden die Pflanzen dann etwa um die Hälfte eingekürzt.

Herbstkrokusse pflanzen: Herbstkrokusse werden im Gegensatz zu ihren im Frühling blühenden Verwandten bereits jetzt im August gepflanzt. Stechen Sie dazu einfach ein ca. 10 cm tiefes Loch aus, geben Sie etwas Kompost hinein und setzen Sie anschließend die Zwiebel darauf, dann schließen Sie das Loch wieder. Sofern ausreichend Bodenfeuchtigkeit vorhanden ist, zeigen sich bereits ab Ende September die zartrosa Blüten.

Seite 1 von 12
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den August:
• Sommerschnitt an Steinobst
• Bodenverdichtung vermeiden
• Schnitt am Spalierobst

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den August:
• Gemüse für die Herbsternte
• Frühlingszwiebeln säen
• Tipps für die Paprikaernte

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere Gartentipps für den August:
• Phlox stutzen
• Lavendel zur richtigen Zeit schneiden
• Herbstkrokusse pflanzen

mehr…

Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Ausprobieren.

mehr…