BMS
  • Gartenpraxis
  • Gartengestaltung
  • Rosen

Rosen für halbschattige Standorte

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rosen
  • Halbschatten
  • halbschattiger Standort
  • Rambler
  • Ramblerrose
  • Wichuraiana-Rosen
  • Kleinstrauchrosen
  • Strauchrosen
  • Bodendeckerrosen

Rosen für halbschattige StandorteFoto: T. Kiya

Rosen gelten als anspruchsvolle Gartenpflanzen. Sie brauchen neben Luft und einem nähr­stoff­rei­chen Boden vor allem Sonne. Im to­talen Schatten wachsen Rosen nicht. Aber Rambler- oder Wi­chu­ra­i­a­na-Rosen treiben so stark, dass sie aus den schattigen Bereichen in die sonnigen Baum­kro­nen wachsen können. Auch die modernen Sorten der Kleinstrauch- bzw. Bodendeckerrosen sind so robust, dass sie nur wenig Sonne brauchen. Trotzdem sollten sie vier bis fünf Stunden Sonne pro Tag tanken können.

Rosen, die auch im Halbschatten gedeihen sind

  • ‘Ghislaine de Féli­gon­de’ (Strauch-/Kletterrose, gelb),
  • ‘Rosarium Uetersen’ (Strauch- /Kletterrose, pink – Foto),
  • ‘Venusta Pendula’ (Kletterrose/Rambler, einmal blü­hend, rosa),
  • ‘Constance Spry’ (Kletterrose, einmal blü­hend, rosa),
  • ‘Red Meidiland’ (Kleinstrauchrose, rot, einfach blü­hend),
  • ‘Rose de Resht’ (Strauchrose, kirschrot),
  • ‘Bonica 82’ (Beet­rose, rosa),
  • ‘Heidetraum’ (Kleinstrauchrose, rosarot),
  • die Kar­toffel­rose ‘Dagmar Halstrup’ und andere Sorten (Kleinstrauchrose, hellrosa, Hagebutten).

Quelle: Bayerische Landesanstalt
für Weinbau und Gartenbau (LWG)

Neue ADR-Rosen

ADR-2018 - Summer of love

Nur die Harten für den Garten – sechs von 40 getesteten Sorten haben das begehrte ADR-Siegel erhalten. Neu ist, dass die Auszeichnung erstmals nur befristet gültig ist.

mehr...

Anzeige:
Volmary
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Auberginen vorziehen
• Zeit für Freilandaussaaten
• Gänseblümchen ernten

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Frostrisse behandeln
• Aprikosen bestäuben

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Blumenzwiebeln düngen
• Ananas selbst ziehen
• Alpenveilchen übersommern

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie gesund bleiben und eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Nachstellen und Ausprobieren.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…