• Gartenpraxis
  • Gartengestaltung
  • Rosen

Rosen für halbschattige Standorte

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rosen
  • Halbschatten
  • halbschattiger Standort
  • Rambler
  • Ramblerrose
  • Wichuraiana-Rosen
  • Kleinstrauchrosen
  • Strauchrosen
  • Bodendeckerrosen

Rosen für halbschattige StandorteFoto: T. Kiya

Rosen gelten als anspruchsvolle Gartenpflanzen. Sie brauchen neben Luft und einem nähr­stoff­rei­chen Boden vor allem Sonne. Im to­talen Schatten wachsen Rosen nicht. Aber Rambler- oder Wi­chu­ra­i­a­na-Rosen treiben so stark, dass sie aus den schattigen Bereichen in die sonnigen Baum­kro­nen wachsen können. Auch die modernen Sorten der Kleinstrauch- bzw. Bodendeckerrosen sind so robust, dass sie nur wenig Sonne brauchen. Trotzdem sollten sie vier bis fünf Stunden Sonne pro Tag tanken können.

Rosen, die auch im Halbschatten gedeihen sind

  • ‘Ghislaine de Féli­gon­de’ (Strauch-/Kletterrose, gelb),
  • ‘Rosarium Uetersen’ (Strauch- /Kletterrose, pink – Foto),
  • ‘Venusta Pendula’ (Kletterrose/Rambler, einmal blü­hend, rosa),
  • ‘Constance Spry’ (Kletterrose, einmal blü­hend, rosa),
  • ‘Red Meidiland’ (Kleinstrauchrose, rot, einfach blü­hend),
  • ‘Rose de Resht’ (Strauchrose, kirschrot),
  • ‘Bonica 82’ (Beet­rose, rosa),
  • ‘Heidetraum’ (Kleinstrauchrose, rosarot),
  • die Kar­toffel­rose ‘Dagmar Halstrup’ und andere Sorten (Kleinstrauchrose, hellrosa, Hagebutten).

Quelle: Bayerische Landesanstalt
für Weinbau und Gartenbau (LWG)

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:

• Letzte Aussaat für Mangold
• So bleichen Sie Fenchel
• Sellerie düngen

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:

• Die Sortenwahl bei Birnen
• Obstbäume in Pflanzkübeln richtig pflegen
• Stein- und Beerenobst morgens ernten

mehr…

Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie gesund bleiben und eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Nachstellen und Ausprobieren.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:

• Zitruspflanzen brauchen Kalk
• Balkonpflanzen nicht mehr düngen
• „Nachwuchs“ bei Tigerlilien

mehr…

Das große Buch der Gartenblumen

Das große Buch der GartenblumenIn dem „Großen Buch der Gartenblumen“ finden Sie garantiert die richtigen Pflanzen für Ihren Garten. Über 2000 Arten und Sorten an Stauden, Som­mer­blu­men, Gräsern und auch Farnen werden aus­führ­lich beschrieben. Zudem erfahren Sie alles Wis­sens­wer­te zu Düngung, Schnitt, Pflege, Vermehrung, Winterhärte und den richtigen Standort sowie Tipps zur Verwendung und Ideen zur Gartengestaltung.

mehr…

Anzeige: