• Gartenpraxis
  • Gartengestaltung

Obstbäume richtig pflanzen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Obstbäume
  • Veredlung

Richtige Pflanzung eines BaumesFoto: Buchter-Weisbrodt Die Zeichnung zeigt die richtige Pflanzung eines Baumes. Die Veredlungsstelle bleibt 20 cm über dem Boden. Obst im eigenen Garten zu ernten, ist der Traum jedes Gärtners. Doch leider kann schon bei der Pflanzung viel falsch gemacht werden.

Der richtige Pflanzzeitpunkt für Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen und Strauchbeerenobst ist der Oktober oder der zeitige November. Das Laub sollte von den Gehölzen ab­ge­fal­len, das Triebwachstum eingestellt sein. Dann können sich die Pflanzen voll und ganz auf die Wurzelbildung „kon­zen­trie­ren“.

Der künftige Standort sollte frei von anderen Wurzeln sein, ein offener Boden. Für den zu erwartenden Zuwachs muss im Boden, aber auch im Kronenbereich, genügend Platz sein. Kein anderes Gehölz sollte den neuen Baum oder Strauch bedrängen.

Artgleiche Nachpflanzungen (Kernobst nach Kernobst oder Steinobst nach Steinobst) sind meist problematisch. Besser ist ein Kulturwechsel oder wenigstens ein gründlicher Bodenaustausch.

Pflanzen Sie Obstsorten, die robust, gesund und widerstandsfähig gegenüber den typischen Obst­krank­hei­ten sind. Dies sind in der Regel keine üblichen „Marktsorten“ wie ‘Elstar’ oder ‘Jonagold’. Vor der Pflanzung sollten Sie den Gehölzballen gründlich wässern, um Austrocknungen zu ver­mei­den. In die ausreichend große Pflanzgrube wird das Gehölz nur so tief gesetzt, wie es zuvor im Topf (Container) stand. Ein zu tiefer Stand fördert Fäulnis am Stamm.

Komposterde gehört nicht in die Pflanzgrube. Besser ist es, den Pflanzstandort oberflächlich damit zu mulchen. Eine Düngung erfolgt am besten erst im Frühjahr des zweiten Standjahres.

Maria Andrae

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…