• Gartengestaltung

Farbenspiele mit Sommerblumen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Sommerblumen

SommerblumenFoto: SusaZoom/Adobe Stock

Durch Bäume und Sträucher hat Ihr Garten einen festen Rahmen, und auch Stauden besetzen ihre Standplätze meist mehrjährig. Ganz anders sieht es bei den einjährigen Sommerblumen aus: Mit ihnen können Sie Ihre Beete jährlich „überarbeiten“ und immer wieder mit neuen Arten und Farben experimentieren.
Dabei ist es sehr praktisch, dass Sie viele Sommerblumen im Frühling problemlos direkt ins Beet säen können – nur wenige Arten sollten Sie auf jeden Fall vorziehen. Lieben Sie z.B. warme, leuchtende Farben, könnten roter Klatschmohn und Schlafmützchen in Gelb und Orange das Richtige für Sie sein. Mögen Sie es hell und edel, sind weiße Spinnenblumen ein guter Tipp, und Liebhaber von Himmel und Meer sollten im nächsten Sommer keinesfalls auf Borretsch und Kornblumen verzichten.
Doch sorgen Sommerblumen im Beet nicht nur für eine schöne Optik: Vom Frühsommer bis in den Herbst hinein sind sie eine wertvolle Nahrungsquelle für Wildbiene, Schmetterling und Co.

Damit Sie Ihren nächsten Blütensommer rechtzeitig planen können, haben wir einen Aussaat- und Blühkalender einjähriger Sommerblumen für Sie vorbereitet – Sie finden ihn hier.

grr

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Schnittwerkzeuge pflegen
• Steinobst besser wenig schneiden
• Auf die Baumscheibe achten

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Gemüselager kontrollieren
• Artischocken aussäen
• Löwenzahn treiben

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Eingelagerte Dahlien kontrollieren
• Tillandsien zum Blühen bringen
• Ausgedienten Weihnachtsbaum verwerten

mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische