• Gartengestaltung
  • Zimmerpflanzen

Einen Flaschengarten gestalten

Ein Garten für Faule

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Flaschengarten

Flaschengarten gestaltenFoto: Flora Press/Helga Noack


Sollten Sie manchmal keine Lust haben, sich um Ihre Zimmerpflanzen zu kümmern, könnte ein Flaschengarten das Richtige für Sie sein. Denn wenn Sie bei der Anlage alles richtig machen, ergeht es Ihnen vielleicht so wie dem Engländer David Latimer. Er pflanzte 1960 eine Drei­mas­ter­blu­me (Tradescantia fluminensis) in eine Flasche, die er 1971 nur noch einmal öffnete und seitdem völlig versiegelt hält – trotzdem wächst die Pflanze noch.

In der Flasche ist ein kleines unabhängiges Ökosystem entstanden: Die Pflanze verbraucht wäh­rend der Photosynthese Kohlendioxid und setzt Sauerstoff frei. Wenn Teile der Pflanze absterben, nutzen die im Boden lebenden Bakterien den Sauerstoff für die Zersetzung, dabei entsteht wieder Kohlendioxid. Der Wasserkreislauf funktioniert ähnlich: Wasser, das die Pflanze mit ihren Wurzeln aufnimmt, verdunstet. Es kondensiert an der Flaschenwand und tropft zurück in den Boden.

Für Ihren eigenen Flaschengarten reinigen Sie eine Flasche gründlich mit kochendem Wasser. Füllen Sie nun eine ca. 2–3 cm dicke Drainageschicht aus Kies ein. Anschließend folgt eine etwa 3–5 cm dicke Erdschicht. Halten Sie den Flaschen­hals dabei möglichst sauber – etwa, indem Sie einen Trichter aus Zeitungspapier zum Befüllen verwenden. Wässern Sie nun das Ganze, bis die Erde ausreichend feucht ist. Abschließend können Sie Ihren Flaschengarten bepflanzen. Geeignet sind z.B. verschiedene Moose, Farne wie Feinfedriger Streifenfarn (Asplenum daucifolium) oder die Dreimasterblume.

gvi

„Gartenfreund“-Expertenforum

12. „Gartenfreund“-ExpertenforumEs summte und brummte, wo man nur hinhörte: Unzählige Bienen, Hummeln und Schwebfliegen tummelten sich auf den üppig blühenden Versuchsflächen des Pflanzenzuchtzentrums am Kaldenhof bei Münster – passend zum Thema des diesjährigen "Gartenfreund"-Expertenforums „Der insektenfreundliche Kleingarten“.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Tomaten nachreifen lassen
• Kürbisse richtig ernten
• Schwere Böden umgraben

mehr…

Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Pflaumenbäume auslichten
• Beerensträucher pflanzen
• Weißanstrich an Obstbäumen vornehmen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Märzenbecher pflanzen
• Alpenveilchen vor Kahlfrost schützen
• Passende Partnerpflanzen für Zwiebelblumen

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter! Gartenspaß und KochvergnügenKräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...