• Gartengenuss
  • Rezepte und Küchentipps

Tomaten richtig schneiden

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Tomaten

Die Tomatenhaut enthält viele gesunde Stoffe. Wenn möglich, verzehren Sie sie immer mit. Für Soßen und Suppen sollte man die Früchte mit einem Mixer oder Pürierstab zerkleinern – dabei wird die Haut so fein zerteilt, dass keine störenden „Fetzen“ zurückbleiben.


Tomaten verarbeitenFoto: Buchter-Weisbrodt


Schälen Sie die Tomaten dennoch, dann schneiden Sie sie an der Spitze – d.h. gegenüber vom Stielansatz – kreuzweise ein und tauchen die Tomaten einzeln mit einem Sieb oder Schaumlöffel in kochendes Wasser. Sobald sich die Haut an den geritzten Stellen löst, kann man die Tomaten aus dem Wasser holen und sie mit dem Messer abziehen.

Ob mit oder ohne Schale – der grüne Tomatenstrunk ist stets wegzuschneiden! Er ist faserig hart und enthält winzige Mengen des giftigen Solanins. Tipp: Schneiden Sie die Früchte beim Hal­bie­ren knapp neben dem Stielansatz durch (Foto), dann müssen Sie den Strunk nur aus dem grö­ße­ren Stück entfernen. Schneiden Sie dagegen mitten durch die Ansatzstelle, fällt diese Arbeit pro Tomate zweimal an.

Dr. Helga Buchter-Weisbrodt

 


» Unsere Artikel zu "Tomaten im Fokus"


Gartenkalender 2019

Gartenkalender 2019Der Gartenkalender 2019 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterliches Wurzelgemüse ernten
• Vermeiden Sie Tempe­raturschwankungen im Gemüsebeet
• Überprüfen Sie den pH-Wert

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Hygiene im Obstgarten
• Schützen Sie Gehölze vor Wildverbiss
• Pistazien aus dem eigenen Garten

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Jetzt Küchenschellen aussäen
• Tropische Zimmerpflanzen brauchen feuchte Luft
• So bringen Sie Flammende Käthchen wieder zum Blühen

mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…