IT Conomic - Kolonie Easy

Forum

Autor
Thema: Terrasse am Aufreißen  (Gelesen 217 mal)

Mrokmeeark

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 20
Terrasse am Aufreißen
« am: 17. Dezember 2018, 13:14:05 »
Mahlzeit zusammen.
Ein Freund von mir hatte heute morgen eine ziemliche Rutschpartie hinter sich. Er hat gestern Schnee geschippt und wollte heute über alle Pflanzen noch Reisig legen, weil er doch vom Schnee überrascht worden war. Dabei ist der über seine Terrasse ziemlich geschlittert. Bei dem Knall mit dem Po auf die Fliesen sind ihn auch Risse in den Fugen aufgefallen. Anscheinend löst sich das Material bereits. Wisst ihr, was er da tun kann?
Gruß

Jararker

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Terrasse am Aufreißen
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2018, 15:25:34 »
Oh, dann hat ja dein Freund wirklich Glück gehabt. Das hätte auch anders ausgehen können. Bei dem Wetter sollte man echt mal aufpassen, wie und wo man hin läuft. Fliesen sind da eh immer ganz gefährlich, deshalb würde ich ihm an deiner Stelle einfach raten, dass er einen komplett neuen Bodenbelag einbaut. Ich meine, die Risse sind ja jetzt schon vorhanden, deshalb muss ja sowieso was repariert werden. Naja, ich hoffe, dass es ihm mittlerweile wieder gut geht.

Cruarker

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Terrasse am Aufreißen
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2018, 07:30:30 »
Guten Morgen zusammen,
es geht schon in die richtige Richtung, denke ich. Also wenn dein Freund nicht nochmal so ein Vorfall erleiden möchte, dann sollte auf jeden Fall was dagegen unternehmen. Ich würde ihm eine Terassensanierung vorschlagen, die er nicht mal selber durchführen muss. Es gibt inzwischen schon den Steinteppich Ratgeber und ich denke, dass nichts anderes für ein solches Wetter geeignet sein könnte. Das nur mal als Vorschlag, kann ich nur weiterempfehlen.
Einen schönen Tag!

#edit: link entfernt
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2018, 15:49:08 von Joey »

Mrokmeeark

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Terrasse am Aufreißen
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2018, 14:13:19 »
Hallo zusammen,

erst mal lieben Dank für die hilfreichen Kommentare. Meinem Freund geht es zum Glück gut :)
Die Fliesen müssen definitiv weg, denn inzwischen sieht es noch schlimmer aus als vorher und es ist immer noch extrem rutschig, vor allem bei dem aktuellen Wetter. Ich habe meinem Freund mal vorgeschlagen einen Steinteppich verlegen zu lassen. Nach dem letzten Vorfall hatte er nicht viel dagegen zu sagen.
Nochmals danke für den Vorschlag. Ich werde mich wieder melden.
Grüße

Joey

  • Administrator
  • Gartenfreund
  • *****
  • Beiträge: 95
Re: Terrasse am Aufreißen
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2018, 15:50:27 »
nur mal so als Anmerkung:
Ein Steinteppich mag sinnvoll sein, daß kann ich im Detail nicht beurteilen. Aber ich kann beurteilen, daß ein SEO-Link an dieser Stelle nicht sinnvoll ist.

Also: wer Interesse am Thema Steinteppich hat, der nutze bitte Google.

Danke
joey

 

Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…