Forum

Autor
Thema: Fragen zum Rasenmähroboter  (Gelesen 3,967 mal)

Albrecht

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 0
Fragen zum Rasenmähroboter
« am: 22. August 2016, 12:44:46 »
Hi,

wie haben uns in diesem Jahr ein Eigenheim erbaut. Nun ist gerade der Garten fertig geowrden und daher bin ich nun auf der Suche nach einem guten Rasenmäher. Da ich mit einem Roboter liebäugle habe ich mich nun einmal belesen. Dort wurde der Rasenmähroboter von Husqvarna am Besten bewertet. Kennt hier jemand diese Marke? Oder hat gar Erfahrungen mit dem Gerät?

LG

erleichterung44

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 13
Re: Fragen zum Rasenmähroboter
« Antwort #1 am: 13. September 2016, 13:34:03 »
Hi!

Wie groß ist denn euer Garten bzw. Rasen? Je nachdem macht es vielleicht auch Sinn, wenn du dir statt einen Roboter direkt einen Aufsitzmäher besorgst. Der kostet zwar ein bisschen mehr, die Arbeit ist dafür aber schneller und gründlicher erledigt.

Highlight

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 8
Re: Fragen zum Rasenmähroboter
« Antwort #2 am: 30. April 2017, 01:59:47 »
Die Modelle von Husqvarna sind leider sehr teuer.
Sie gehören definitiv zu den besten Mährobotern, aber die kosten auch zwischen 1000 und 2500€. Das ist sehr viel Geld. Wenn man es hat und es sich für einen großen Garten lohnt, dann ist das okay, aber der Normalverbraucher sucht lieber etwas günstigeres.


Buffe1992

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 6
Re: Fragen zum Rasenmähroboter
« Antwort #3 am: 27. Mai 2017, 08:51:39 »
Hat denn jemand jetzt ernsthaft mit so einem Teil Erfahrungen? Weil eigentlich finde ich die Idee ganz verlockend

gimli

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 44
Re: Fragen zum Rasenmähroboter
« Antwort #4 am: 29. Mai 2017, 10:58:20 »
Das reizt mich auch immer wieder, aber im Vergleich zu einem Saugroboter sind mir die Dinger einfach immer noch zu teuer.

Hibeated

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Fragen zum Rasenmähroboter
« Antwort #5 am: 05. Juni 2017, 07:59:25 »
Ich glaube nicht, dass die eine zufriedenstellende Arbeit verrichten können

 

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Anzeige:
Hangstufen
Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Kleine Winterarbeiten im Obstgarten
• Bäume nicht bei Regen schneiden
• Überzähliges Obst verarbeiten

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Chicorée jetzt treiben
• Paprika frühzeitig vorziehen
• Kräuterhecke anlegen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Zimmer-Alpenveilchen richtig pflegen
• Dahlien selbst vermehren
• Gefrorenen Rasen nicht betreten

mehr…