BMS

Forum

Autor
Thema: Fehlende ? Vertretung im Bundesverband  (Gelesen 12248 mal)

Horst

  • Gast
Fehlende ? Vertretung im Bundesverband
« am: 13. Oktober 2000, 08:24:08 »
Hallo, ihr surfenden Kleingärtner.
Seht euch mal das Präsidium des Bundesverbandes unter kleingarten-bund.de an. Mehr als Süddeutschland ist schwarz = nicht vertreten (Rheinland-Pfanlz + Hessen + Baden-Würtemberg + Bayern sind ca. 40% der Fläche der Republik).
Wer vertritt diese schwarzen Gartenfreunde? Oder sehe ich zu schwarz?

Carolin

  • Gast
Re : Fehlende ? Vertretung im Bundesverband
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2000, 19:05:48 »
Ich würde mal annehmen, dass immer die Leute in ein Präsidium gewählt werden, die

a. Zeit investieren
b. Fachkompetenz haben (oder "verkaufen" können, was nicht dasselbe ist)
c. innerhalb eines Verbandes (auch überregional) über Kontakte verfügen
d. die Interessen vertreten, die möglichst der geltenden Linie entsprechen und konform sind.

Das gilt für fast alle demokratischen Institutionen.
Wer daran etwas ändern möchte, muss mit seinen (innovativen??) Ideen den langen Marsch durch die Institutionen antreten, sich Anfeindungen aussetzen und diese konstruktiv in Projekte umsetzen.
Viele Grüsse, Carolin


Horst

  • Gast
Re : Fehlende ? Vertretung im Bundesverband
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2000, 14:17:41 »
Liebe Carolin, im Prinzip stimme ich Dir zu, aber Tatsache ist, daß während des Verbandstages 157 Delegierte aus 19 Landesverbänden (insgesamt 4 Millionen Mitglieder) ein Präsidium gewählt haben, in dem 40% der Republik (wie ich am 13.10. erwähnte) schwarz ist. Gab es keine Kandidaten aus dem schwarzen Gebiet? oder woran lag es dann?

Horst

  • Gast
Re : Vertretung der "Südstaaten" im Bundesverband
« Antwort #3 am: 30. Januar 2001, 07:49:10 »
Es lag mit Sicherheit am nur mitgliederbezogenen Verteilerschlüssel für die Delegierten.
Die mitgliederschwächeren Verbände der "Südstaaten" waren in der Minderheit. So kam es wohl, daß der Süden der Republik einschließlich Rheinland-Pfalz und Hessen nicht im
Bundesverband vertreten ist.

Was wäre zu tun?
Sezession der Südstaaten?

Delegiertenschlüssel ändern!
Gutes Beispiel wäre unser Bundesrat (GG Artikel 51 Abs. 2):
"Jedes Land hat mindestens 3 Stimmen, Länder mit mehr als 2 Mio, Einwohnern haben 4, Länder mit mehr als 6 Mio. Einwohner 5, Länder mit mehr als 7 Mio. Einwohner 6 Stimmen".

Mehrheit in der Demokratie ja;
aber ein Merkmal einer guten Demokratie ist doch
wie man mit Minderheiten umgeht,
wie man sie mit einbezieht, oder?

Was meint ihr?

Euer
Horst

 

Das „Gartenfreund“-Staudenbeet

Das „Gartenfreund“-Staudenbeet

Wir haben extra für Sie ein Staudenbeet geplant, mit dem Sie für sommerlange Blütenpracht und reichlich Insektenfutter sorgen können. Die Verteilung im Beet verrät Ihnen der Pflanzplan.

mehr…

Anzeige:
Neudorff
Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Anzeige:
Volmary
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Radieschen in Sätzen säen
• Langtagsgemüse noch nicht aussäen
• Sonnenschutz fürs Gewächshaus

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Wein richtig schneiden
• Erdbeeren nicht mit hartem Wasser gießen
• Junischnitt und Juniriss

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Mit Rasenschnitt mulchen
• Polsterstauden zurückschneiden
• Bunte Margeriten teilen

mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter! Gartenspaß und KochvergnügenKräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...