BMS

Forum

Autor
Thema: Algen-stop für Gartenteiche  (Gelesen 6554 mal)

Hans-peter Plücker

  • Gast
Algen-stop für Gartenteiche
« am: 05. Juli 2000, 11:52:40 »
Ich vertreibe ein Produkt für Gartenteiche, das alle vorkommenen Algen durch eine Mischung aus Torf und Gerstenstroh, in Form von Pellets, auf rein biologische Weise abtötet und durch eine Veränderung des Säure-
gehalts des Wassers, eine Neubildung der Algen zuverlässig verhindert, unabhängig von Sonneneinstrahlung und übermäßigen Nährstoffe in Gartenteichen. Das Produkt ist absolut unschädlich für Pflanzen und Fische, und liefert den Pflanzen noch zusätzlich Nährstoffe, die den Wachstum noch fördern .
Weiter Informationen erhalten Sie unter :02371/31630 oder der angegebenen e-mail Adresse

Horst

  • Gast
Re : Algen-stop für Gartenteiche
« Antwort #1 am: 05. Juli 2000, 15:21:32 »
Ich dachte, dieses Forum sei nicht für gewerbliche Anzeigen gedacht?????

Peter

  • Gast
Re : Algen-stop für Gartenteiche
« Antwort #2 am: 29. September 2000, 13:49:35 »
Ein prima Anti-Algenmittel, das kaum etwas kostet und sicher nützt:
Man hänge einen mit Stroh gefüllten Jutesack für 4-5 Wochen in den Teich. Während dieser Zeit zersetzt sich das Stroh. Für diesen Vorgang wird viel Stickstoff benötigt, der dadurch den Algen fehlt...
Das Stroh kann anschliessend kompostiert oder als Mulch im Garten verwendet werden.

Peter

Michael Möller

  • Gast
Re : Algen-stop für Gartenteiche
« Antwort #3 am: 26. Mai 2001, 11:21:00 »
Guten Tag ! Ich habe einen Gartenteich der den ganzen Tag unter Sonneneinstrahlung steht . Dadurch habe ich sehr starken Algenwuchs . Das Wasser ist das ganze Jahr über Trübe und grün . Hilft das mittel auch bei starkem Algenwuchs und wird der Teich dadurch endlich klarer ????

Viola

  • Gast
Re : Algen-stop für Gartenteiche
« Antwort #4 am: 31. Juli 2002, 06:41:00 »
Hallo Hans-Peter,<br />
habe seit ca. 4 Jahren einen Teich von ca. 1500l. Im ersten Jahr war das Wasser mit 6 Fischen und einigen Pflanzen noch schön klar. Ab dem 2.Jahr (hatte nun 2 Koi`s) wurde das Wasser grün und man konnte nur noch ca. 1cm ins Wasser schauen. Habe es immer wieder mit Tetra Pond versucht. Keine Chance. Eine kostenspielige und aufwendige Filteranlage ist leider nicht drin. Kann Dein Mittel helfen, und was kostet es???<br />
Wäre dankbar für eine kurzfristige Antwort.

 

Neue ADR-Rosen

ADR-2018 - Summer of love

Nur die Harten für den Garten – sechs von 40 getesteten Sorten haben das begehrte ADR-Siegel erhalten. Neu ist, dass die Auszeichnung erstmals nur befristet gültig ist.

mehr...

Anzeige:
Volmary
Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Auberginen vorziehen
• Zeit für Freilandaussaaten
• Gänseblümchen ernten

mehr…

Anzeige:
Finnia
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Frostrisse behandeln
• Aprikosen bestäuben

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Blumenzwiebeln düngen
• Ananas selbst ziehen
• Alpenveilchen übersommern

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Schwester Christas Mischkultur

Schwester Christas MischkulturIn "Schwester Christas Mischkultur" lernen Sie, wie Sie Ihre Ge­mü­se­pflan­zen am besten kombinieren, damit sie gesund bleiben und eine reiche Ernte ein­brin­gen. Das Mischkultur-Buch mit dem „Das kann ich auch“-Effekt, mit allen Infos zur Mischkultur und Musterbeeten zum Nachstellen und Ausprobieren.

mehr…

Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-SaisonkalenderWann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet und ab wann beginnt die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…