Rhododendron-Park und botanika Bremen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Ausflugstipp
  • Rhododendren
  • Rhododendron-Park
  • Bremen
  • Azaleen
  • Heilpflanzen
  • Steingarten
  • Rosengarten
  • Heidegarten

Rhododenren und Azaleen in Hülle und Fülle Blühende Rhododenren und Azaleen in Hülle und Fülle bietet der Rhododendrenpark im Frühjahr


Verschiedener Sorten geben Anregungen Eine Vielzahl verschiedener Sorten geben Anregungen für den eigenen Garten Rhododendron-Park

Im Juni 1937 wurde der Rhododendron-Park in Bremen als Schau- und Versuchsgarten eröffnet. Der Park umfasst zusammen die zweitgrößten Rhododendron-Sammlung der Welt und lädt zur Hauptblütezeit im Mai und Juni zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Mehr als 2.000 verschiedene Sorten von Rhododendron und Azaleen verwandeln dann die 46 Hektar große Anlage in ein außergewöhnliches Farbenmeer.

Mehr Informationen bekommen Sie auf www.rhododendronparkbremen.de

oder unter 04 21/42 70 66-15.

 

 

Botanischer Garten

Diese grüne Schatzkammer wurde vor über 100 Jahren in Bremens Stadtmitte angelegt und mit der Entstehung des Rhododendron-Parks 1937 an seinen jetzigen Standort verlegt. Der Botanische Garten umfasst eine Fläche von über drei Hektar und bietet mit seinen etwa 6.000 Pflanzenarten und -sorten das ganze Jahr über einen Ort zur  Erholung, aber auch zum Entdecken und Lernen.

Er beherbergt eine der größten Heilpflanzen-Sammlungen Deutschlands, mehr als 800 einheimische Pflanzenarten, einheimische und exotische Kulturpflanzen, Pflanzen aus Asien, Amerika, Australien sowie Neuseeland, ein Alpinum und den Rhododendron-Steingarten.


Und noch mehr ...

Außerdem erwarten Sie im Rhododendron-Park ein Rosengarten mit 230 verschiedenen Rosensorten, Themengärten wie "Bonsai", "Duftgarten", "Garten der züchterischen Neuheiten" und ein Heidegarten mit angrenzender Schmetterlingstankstelle.

Adresse:
Rhododendron-Park Bremen
Deliusweg 40
28359 Bremen
Tel. 04 21/42 70 66-65

Eintrittspreise:
Der Besuch von Rhododendron-Park und Botanischem Garten ist kostenfrei.

Öffnungszeiten:
Täglich von 7 Uhr bis zum Sonnenuntergang.

 

botanika - das grüne Science Center

Naturkunde auf 4.000 Quadratmetern als spannendes Erlebnis inszeniert – das ist das Konzept der botanika.
Entdeckerzentrum Botanika Wissen für alle: im Entdeckerzentrum Botanika werden botanische Themen anschaulich vermittelt

Die Spur der Rhododendren führt durch karge Gebirgszüge und dichte Regenwälder, vorbei an Kult-Figuren und Buddha-Statuen. botanika, das Grüne Science Center inmitten des prachtvollen Bremer Rhododendron-Parks, nimmt Globetrotter mit auf eine Reise vom Himalaya über Borneo nach Japan. Erste Station: Das Entdeckerzentrum. Interaktive Exponate und anschauliche Multimedia- Präsentationen zeigen die biologische Vielfalt unserer Erde auf, regen zu spielerischen Experimenten an.


Entdeckerzentrum Botanika Einblick ins Entdeckerzentrum Botanika: der Wasserfall im Himalayabereich Weiter geht es durch authentisch nachgebildete Landschaften mit exotischen Pflanzen bis zum Koi-Teich im Japanischen Garten. Am Wegesrand: Faszinierende Aquarien, in denen sich schillernde Zierfische tummeln. Mit Sonderaus- stellungen wie z.B. "Tropische Schmetterlinge" oder "FlowerPower" wird das Angebot in der botanika abwechslungsreich und vielfältig gestaltet.

Adresse:
botanika Bremen
Deliusweg 40
28359 Bremen

Öffnungszeiten und Eintrittspreise botanika unter
Internet www.botanika-bremen.de
Tel. 04 21/42 70 66-65

Online-Seminar am 24.08.2022: Wasser ist sehr kostbar und ein lebensnotwendiges Gut

WasserHitze und anhaltende Trockenheit machen vielen Pflanzen im Garten arg zu schaffen. Doch was kann ich zu Hause dagegen machen und wie kann ich beim Gärtnern Wasser sparen? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Tipps be­kom­men Sie in diesem im Vortrag.
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Wirsing zweifach ernten
• Nicht zu viel entblättern
• Letzte Aussaat für Pflücksalat
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Erntezeitpunkt bei Sommerbirnen
• Nicht mehr düngen
• Schnitt an Pfirsich
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Sommerblumenpflege
• Pflegeleichter Bodendecker
• Bei Hitze früh gießen
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…