IT Conomic - Kolonie Easy
  • Community
  • Ausflugstipps

Deutsches Gartenbaumuseum in Erfurt ...

... zeigt ab Sonntag, 3. März 2014, "Gartenträume - Plakatkunst von Mucha bis Staeck"

St. Moritz les Bains Martin Peikert, St. Moritz les Bains, St. Moritz 1958 Aktuell läuft keine Sonder­aus­stellung, die neue „Gartenträume - Plakatkunst von Mucha bis Staeck“ beginnt am 9. März und geht wieder bis Ende Oktober.

Der Bottroper Landschafts­archi­tek­ten Peter Drecker ist wohl der wichtigste Leihgeber von Plakaten, die in diesem Jahr in der Sonder­aus­stellung des Deutschen Garten­bau­museums in Erfurt zu bestaunen sind. Gezeigt wird ein Querschnitt durch die Plakatkunst von den Anfängen nach 1860, über den Jugendstil und die neue Sachlichkeit der Zwischenkriegszeit bis in die jüngere Vergangenheit. Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen.


Info:
Tel. 03 61/2 23 99-0,
www.gartenbaumuseum.de

 

 

 

Dauerausstellung mit 4000 Exponaten

Modellfrüchte im „Pomologischen Kabinett“ 400 naturnah gestalteten Modellfrüchte im „Pomologischen Kabinett“ Darüber hinaus gibt es dort 4000 Objekte in der Dauerausstellung zu sehen. Neben Erntemaschinen, Gartengeräten und Kupferstichen auch ein paar Besonderheiten: wie etwa die 400 naturnah gestalteten Modellfrüchte des „Pomologischen Kabinetts“ aus dem 19. Jahrhundert.

In dem Museum wird gleichermaßen die Geschichte des Erwerbsgartenbaus und der Gartenkunst dargestellt. Dazu kommen Themen zur Pflanzenbiologie und Pflanzenvielfalt sowie Aspekte des gegenwärtigen Gartenbaus wie Freilandanbau, Unterglasanbau und Pflanzenzüchtung.

Die Sammlung entstand 1961 mit Einrichtung des ersten Gartenbaumuseums auf dem Gelände der „iga“ (I. Internationale Gartenbauausstellung der sozialistischen Länder). Mit der Gründung der „Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt“ 1995 wurde die Sammlung des Vorgängermuseums übernommen und ausgebaut.

Kranke Blätter am Weihnachtsstern

Dichtes, sattgrünes Laub und strahlend schöne farbige Hochblätter: Ein Weihnachtsstern, der so aussieht, ist frisch und optimal versorgt. Was das Laub sonst noch verrät und was Sie bei kränkelnden Weihnachtssternen tun können, erfahren Sie hier.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Feldsalat im Winter nicht düngen
• Keimsprossen von der Senfrauke
• Frisches Petersiliengrün auch im Winter

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Heidelbeeren in Sägemehl kultivieren
• Ein Exot im Obstgarten – die Kaki
• Mit der Anzucht von Andenbeeren beginnen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Trockenfäule an Oleander
• Blütenduft mitten im Winter
• Grüner Farn im Winter

mehr…

Gehölze von A–Z

Gehölze von A–ZWelche Gehölze an wel­chen Standorten im Gar­ten gut gedeihen, erklärt das umfangreiche Nach­schla­ge­werk „Gehölze von A–Z“. In dem Buch werden dafür 1500 Laub- und Nadelgehölze vor­ge­stellt. Die einzelnen Pflanzenporträts werden ergänzt mit Grundlagen zum Schnitt der Gehölze und zur Gartengestaltung mit Bäumen und Sträuchern.

mehr…