Floragard

Gartenfreunde haben nun ihre Rose ‘Gartenfreund®’

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Rose Gartenfreund
  • Rosentaufe
  • internationale gartenschau
  • Kordes
  • ADR-Siegel
Rosentaufe auf der „internationalen gartenschau"
 



Hochsommer auf der igs: Gleißender Sonnenschein, Temperaturen über 33 °C – trotz oder wegen des heißen Wetters strömten zahlreiche Besucher zur schattigen Südbühne. Rund zwölf Jahre nach der Kreuzung, nach unzähligen Wettereinflüssen auf dem Testfeld und Monaten der Vorbereitung erhielt die Rose mit der Bezeichnung KO 01-1524-01 am 2. August auf der igs offiziell den Namen ‘Gartenfreund®’.


Kordes-Rosenkönigin Marleen MammenFoto: Verlag W. Wächter Kordes-Rosenkönigin Marleen Mammen taufte die Rose ‘Gartenfreund®’.


Fernsehgärtner John Langley gelang es, die Zuschauer mit seinen launigen Sprüchen über die gesamte Veranstaltung bestens zu unterhalten. "Wenn Frauen verblühen, verduften die Männer", war nur einer von unzähligen Sprüchen, die der Moderator im Tempo eines Maschinengewehrs abfeuerte. Auch Oliver Wächter, Verleger der Zeitschrift "Gartenfreund", Thomas Proll, Chef-Züchter der Rosenfirma W. Kordes´ Söhne, Wilhelm-Alexander Kordes und die Kordes-Rosenkönigin Marleen Mammen wurden von Langley charmant in die Show eingebunden.


TaufzeremonieFoto: Verlag W. Wächter Die Veranstaltung war sehr gut besucht und die Zuschauer folgten gespannt der Taufzeremonie.


Eine Rose für Gartenfreunde

„Wir wollen damit unseren Lesern etwas zurückgeben – als Dankeschön für jahrelange Treue. Wir wollten etwas haben, was nicht wie unsere Zeitschrift verstaubt, sondern etwas Schönes, das bleibt“, erklärte Oliver Wächter dann im Gespräch mit Langley die Idee hinter dem Projekt.

Rose GartenfreundAuch für Rosenzüchter Thomas Proll ist die Taufe „seiner Rose“ ein besonderer Moment. Immerhin hatte er die Blume zwölf Jahre lang gehegt und gepflegt. Denn so lange braucht eine Rose, bis sie sich auf dem Testfeld gegen konkurrierende Sorten durchgesetzt hat. „Es sollte eine Sorte sein, die dem ökologischen Bewusstsein der Kleingärtner besonders nahe kommt und besonders wi­der­stands­fä­hig ist“, so Proll. So ist die ‘Gartenfreund®’ eine blattgesunde Rose, der Krankheiten nicht viel anhaben können. Zudem ist ihre intensiv pinkfarbene Blüte sowohl bei Sonne als auch Regen extrem wetterfest und die gesamte Pflanze treibt sehr gut durch.


Teilnehmer TaufzeremonieFoto: Verlag W. Wächter Stolze Gesichter während der Taufzeremonie, v.l.: Fernsehgärtner John Langley, Oliver Wächter, Geschäftsführer Verlag W. Wächter, Thomas Proll, Chef-Züchter von Kordes, Rosenkönigin Marleen Mammen und Wilhelm-Alexander Kordes.


Für die Taufzeremonie hatte Oliver Wächter Wasser aus der Weser mitgebracht (Bremen ist der Stammsitz des Verlags). Geradezu zärtlich träufelte die Rosenkönigin Marleen Mammen das Wasser über die Blume. „Du hast dich unter zehntausenden von Sämlingen durchgesetzt. Gesellig, robust und naturnah, so wie es auch viele Gartenfreunde sind, so bist auch du liebe Rose.“  Und was vorher unter der wenig reizvollen Bezeichnung KO 01-1524-01 auf den Feldern von Kordes stand, kann jetzt unter dem Namen ‘Gartenfreund®’ die heimischen (Klein-)Gärten bereichern. 25 Ex­em­pla­re wurden im Anschluss an die Taufe verlost.


Rosen den ganzen Tag lang

Auch sonst drehte sich an diesem Tag alles um die Rose. In den "7 Kleingarten-Oasen" wurden in einer Pflanzaktion die ersten Rosen gepflanzt. Engagierte Kleingärtner vom Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg und die Firma Kordes informierten im Pavillon zum Thema. Und am späten Nachmittag gab es im I-Punkt der großen Blumenhalle eine Expertenrunde zu den Themen „Züchtung und Entstehung von Rosen“, „Krankheiten und Schädlinge“ sowie „Schnitt und Pflege von Rosen“ sowie einen abschließenden Gang mit den Experten und der Rosenkönigin über den Rosenboulevard.


Spaziergang über den RosenboulevardFoto: Verlag W. Wächter Zum Abschluss gab es noch einen Spaziergang über den Rosenboulevard, die Rosenkönigin vorweg.


Wenn Sie die Rose ‘Gartenfreund®’ auch in den eigenen Garten pflanzen möchten, dann können Sie sie ab sofort unter Tel. 0 41 21/4 87 00, www.kordes-rosen.com bestellen.

gvi

 

ADR-Siegel für Rose ‘Gartenfreund’®

Gerade erst auf der igs getauft, gibt es schon eine besondere Auszeichnung für die Rose ‘Gartenfreund’®. Die Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung hat ihr das begehrte ADR-Qualitätssiegel verliehen.

Weitere Eindrücke vom "Rosentag der Gartenfreunde" auf der igs sehen Sie auf der folgenden Seite.

Seite 1 von 2