ADR-Rosen 2018

Sechs Sorten ausgezeichnet

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • ADR
  • ADR-Rosen
  • Rosen
  • Edelrosen
  • Beetrosen

Logo ADR

Fast 40 Rosenneuheiten der Züchter Delbard, König, Kordes, Meilland, Nirp, Noack, Poulsen, Schultheis, Tantau und Wänninger sind erneut drei Jahre lang an zehn Standorten auf Widerstandsfähigkeit und Gartenwert geprüft worden. Das begehrte ADR-Qualitätszeichen wurde 2018 an sechs Sorten aufgrund ihrer hervorragenden Sorteneigenschaften verliehen. Fünf davon kommen aus der Züchtung von Kordes Rosen, eine stammt von Rosen Tantau.

Eine wesentliche Änderung in diesem Jahr ist, dass das ADR-Zeichen nur noch auf 15 Jahre befristet verleihen wird. Danach können Rosenzüchter und Einsender der ADR-Sorten entscheiden, ob sie eine erneute Überprüfung der Eigenschaften anstreben oder ob eine Sorte dann aus der ADR-Liste herausgenommen werden soll.

Von den sechs neuen ADR-Sorten sind drei bereits im Handel erhältlich, zwei sollen 2019 auf den Markt kommen, eine Sorte hat noch keinen Namen und wird voraussichtlich ab 2020 erhältlich sein (sie wird deswegen hier noch nicht beschrieben).

Quelle: Burkhard Spellerberg, Arbeitskreis ADR

 

‘Gartenprinzessin Marie-José ®’

Kordes

Beetrose mit aufrechtem, dichtem Wuchs, Höhe 120 cm, Breite 70 cm, kräftig rosarote, rundliche Blüte, gefüllt, stark duftend, reich und lange blühend, dunkelgrünes, großes Blatt, leicht glänzend,  ansprechende Anthocyanfärbung des Austriebs und der Triebe, Beetrose mit sehr ansprechender Gesamtwirkung.

ADR-Rosen 2018 ‘Gartenprinzessin Marie-José ®’Foto: Burkhard Spellerberg

 

‘Summer of Love®’

Kordes

Beet- oder Kleinstrauchrose mit breitbuschigem, geschlossenem Wuchs, Höhe 80 cm, Breite 70 cm, Blüte in der Mitte auffallend gelb und zum Rand leuchtend orangerot, einfach, starker erster Blütenflor und kräftige Folgeflore, lange blühend, dunkelgrünes, mittelgroßes Blatt, glänzend, auffallende Nah- und Fernwirkung durch die leuchtende Blütenfarbe, als Bienennährgehölz sehr geeignet wegen der offenen und auffälligen Blüte, starke Hagebuttenbildung.

ADR-Rosen 2018 - Summer of loveFoto: Burkhard Spellerberg

 

‘Carmen Würth™’

Kordes

Beetrose mit aufrechtem, kräftigem Wuchs, Höhe 130 cm, Breite 70 cm, Blüte hellviolett mit rosa Ton, gefüllt, stark duftend, sehr starker erster Flor, überreich blühend, kräftige Folgeflore, mittelgrünes, großes Blatt, leicht glänzend, sehr ansprechender Gesamteindruck durch Blatt, Wuchsform und reiche Blüte.

ADR-Rosen 2018 - Carmen-WürthFoto: Burkhard Spellerberg

 

‘Ile de Fleurs®’

Kordes, Einführung 2019

Beetrose mit aufrechtem, kräftigem Wuchs, Höhe 130 cm, Breite 80 cm, leuchtend rosarote Blüte, gelbe Blütenmitte, halb gefüllt, duftend, starker erster Blütenflor, kräftige Folgeflore, fortlaufend blühend, mittelgrünes, großes Blatt, glänzend, ansprechende Anthocyanfärbung der Triebe, starke Hagebuttenbildung.

ADR-Rosen 2018 - Ile de FleursFoto: Burkhard Spellerberg

 

‘Desirée®’

Tantau, Einführung 2019

Beetrose mit aufrechtem Wuchs, Höhe 120 cm, Breite 70 cm, kräftig rosarote Blüte, gefüllt,  mittelstark duftend,  starker erster Blütenflor, schwächere Folgeflore, dunkelgrünes, mittelgroßes Blatt, glänzend, Beetrose mit auffallend großer Blüte und Duft.

ADR-Rosen 2018 - Desiree8Foto: Burkhard Spellerberg