IT Conomic - Kolonie Easy

Forum

Autor
Thema: Wasserhahn im Garten defekt?  (Gelesen 555 mal)

Blümchen

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 49
Wasserhahn im Garten defekt?
« am: 18. Juli 2019, 14:42:24 »
Hallöchen!

Ich dachte ihr könnt mir vielleicht helfen. Ich hab hinten im Garten einen Wasserhahn, der jetzt seit ein paar Tagen nicht mehr richtig funktioniert. Das Wasser tröpfelt nur, egal wie stark ich den Hahn aufdrehe. Jetzt muss ich immer mit der Gieskanne ins Haus rennen, Wasser rein und wieder zurück, das raubt mir ganz schön Zeit :(  weiß jemand, was ich dagegen machen kann? Ich hab nicht mal eine Idee warum das auf einmal so ist! Nicht, dass mir jemand das Wasser abgestellt hat  ;D

Blumige Grüße

Gartennarr

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Wasserhahn im Garten defekt?
« Antwort #1 am: 18. Juli 2019, 14:54:38 »
Hmm, das könnte vieles sein. Eine Verstopfung, ein Riss, eine defekte Pumpe. Bei der Pumpe kann es auch sein, dass die Sicherung rausgeflogen ist. Hast du das einmal geprüft?

Blümchen

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Wasserhahn im Garten defekt?
« Antwort #2 am: 18. Juli 2019, 15:01:20 »
Hallo Gartennarr,

danke für die Antwort! Sicherungen sind alle drin. Das hab ich jetzt nicht explizit geprüft, aber gestern erst als ich Glühbirnen gewechselt habe. Da war alles drin... EDIT: Also die Pumpe hab ich mir gerade mal angesehen, da scheint alles okay zu sein? Ich hab auch nicht das Gefühl, dass irgendwas verstopft ist, ist das nicht eher beim Abfluss so?

Oh mann. Ich liebe unser Haus, aber seit wir in München leben, hab ich echt dauernd Probleme. Verfluchte Stadt  >:(
« Letzte Änderung: 18. Juli 2019, 15:06:53 von Blümchen »

Gartennarr

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Wasserhahn im Garten defekt?
« Antwort #3 am: 18. Juli 2019, 15:16:26 »
Okay, dann würde ich tatsächlich einen Riss im Rohr vermuten. Vielleicht hast du glück und der ist unterirdisch, wenn du pech hast ist er im Haus und macht sich bald bemerkbar. Wenn es aber nur leicht tröpfelt scheint der Riss sehr groß zu sein und nach ein paar Tagen hättest du sicherlich schon irgendwo etwas gemerkt.
Die schlechte Nachricht ist jetzt halt, dass du das nicht selbst beheben kannst.
In der Nähe von München gibt es den hier https://www.ark-arndt.de/ - ich kenne die nur, weil ich die mal zur Rohrreinigung brauchte. Hatte dauernd Probleme und musste irgendwann in den sauren Apfel beißen. Aber ich kann zumindest sagen, dass die kompetent sind. Bei Verstopfung würde ich warhscheinlich nicht so Stress machen, aber ein Riss im Rohr kann ganz schön schlimme Folgen haben. Musst du wissen! Ich glaube einfach das ist kein Problem, das du selbst regeln kannst.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2019, 15:18:48 von Gartennarr »

Blümchen

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Wasserhahn im Garten defekt?
« Antwort #4 am: 18. Juli 2019, 15:24:50 »
... ich habe es befürchtet. Also, erst hatte ich ja noch die Hoffnung es ist nur irgendwo was zugedreht. Auf einen Rohrbruch habe ich so gar keine Lust. Ich werde gleich nochmal alles im Haus prüfen, auch im Keller. Vielleicht sind da feuchte Stellen. Wenn nicht, bin ich erstmal beruhigt. Aber wahrscheinlich werde ich dann doch wen rufen müssen... ich danke dir für deine Tipps und deine Hilfe!

Blume1991

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Wasserhahn im Garten defekt?
« Antwort #5 am: 19. Juli 2019, 10:41:26 »
Hi zusammen,

ich würde mich meinen Vorrednern anschließen und einen Klempner beauftragen, zumal man sich nicht sicher sein kann um welchen Defekt es sich handelt wenn man in dem Gebiet nicht bewandert ist...

bei uns wurden vor einiger Zeit Bauarbeiten durchgeführt wo Rohre verlegt wurden, weshalb unser Leitungswasser für einige Stunden abgedreht wurde...seitdem ist mir bewusst geworden wie abhängig wir doch eigentlich sind...da beneide ich Leute die ihre Grundversorgung wie Wasser aus unabhängigen Quellen beschaffen..meine Tante hat z.B. eine recht saubere Quelle in ihrer regionalen Nähe und dazu noch ein Gartenhaus wo sie durch ihre Dachrinne sauberes Regenwasser speichern kann...sie hat mir ihren Anbieter, einen Dachrinnenspezialist ans Herz gelegt für meinen Garten. Aber an eine unabhängige Quelle hier bei uns in der Nähe von Frankfurt bin ich leider bisher immernoch nicht gestoßen..

Ich weiß nicht wie ihr das seht aber ich finde wir sollten uns langsam unabhängiger machen, vor allem wenn es um unsere Grundversorgung geht...da haben es uns noch die Landbewohner aus damaligen Zeiten vorgemacht, was das angeht :) 

Nature is beautiful, lets try to use it more :)
Viele Grüße
Mariechen


#edit: link entfernt
« Letzte Änderung: 19. Juli 2019, 14:50:15 von Joey »

Joey

  • Administrator
  • Gartenfreund
  • *****
  • Beiträge: 121
Re: Wasserhahn im Garten defekt?
« Antwort #6 am: 19. Juli 2019, 14:51:03 »
Mariechen, sicherlich hat Deine Tante kein Problem damit, wenn ich den Link auf ihren Anbieter entferne. Schließlich hat er Dir nicht geholfen und ist sicherlich auch für die anderen User hier im Forum nicht relevant.

Ciao
joey

 

Gartenkalender 2020

Gartenkalender 20190Der Gartenkalender 2020 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Anzeige:
Harzfrische
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Birnen nachreifen lassen
• Herbstpflege für Beerensträucher
• Apfelsorten richtig lagern

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Endivien pflanzen
• Knoblauch pflanzen
• Weiches Bett für Kürbisse

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der StaudenUnser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Hortensienblüten trocknen
• Bindestellen kontrollieren
• Kübelpflanzen nicht mehr düngen

mehr…