Bosch
  • Tiere im Garten

Marienkäfer-Arten in Deutschland

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pflanzenschutz
  • Nützlinge
  • Marienkäfer

Vierfleckiger ZwergmarienkäferFoto: W. Willner

78 Arten von Marienkäfern sind bei uns heimisch. Am häufigsten kommt der Siebenpunkt-Ma­rien­kä­fer vor, eher seltener ist der Vierfleckige Zwergmarienkäfer (Foto) in unseren Gärten anzutreffen. Die meisten Marienkäfer-Arten ernähren sich überwiegend von Blatt- oder Schildläusen und können bis zu 50 von ihnen am Tag vertilgen. Die Larven der Marienkäfer stehen dem in nichts nach und futtern während ihrer Entwicklung bis zu 500 Blattläuse. Übrigens: Die Punkte des Marienkäfers haben nichts mit dem Alter des Krabblers zu tun, sondern sind charakteristisch für die Art und ändern sich das ganze Leben lang nicht.

sök