Forum

Autor
Thema: Garten der jungen Generation näher bringen  (Gelesen 9815 mal)

Creozermur

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 18
Garten der jungen Generation näher bringen
« am: 04. August 2017, 08:52:15 »
Hey liebe Foristen,
Ich habe einen Neffen, der ab nächste Woche jetzt 4 Wochen bei uns bleiben soll. Da möchte ich ihm gleich die Welt der Pflanzen näher bringen. Einer eine Ahnung wie man der jungen Generation heutzutage solche Werte vermitteln kann?
Die sitzen ja nur dauernd an ihrem Smartphone und tuen nichts anderes. Wie kann ich dann sowas von der Natur überzeugen?
Tut mir leid, wenn ich mit so einer Frage so plötzlich komme, da es ja gerade Mal ein Wochenende Bedenkzeit ist. Haben das auch erst gestern Abend erfahren.
Freue mich auf eure kreativen Einfälle und ein wunderschönes Wochenende.

Crusalmarark

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #1 am: 04. August 2017, 10:30:51 »
Hey Creozermur, toll das dein Neffe dich besuchen kommt und gleich noch so lange. Wie alt ist er den? Aber ja diese jungen Hüpfer sitzen wirklich nur noch am PC oder am Smartphone und wenn sie etwas älter sind auf Partys. Was anderes kennen die ja gar nicht.
 Aber hier wurde darüber berichtet wie man mithilfe von Garten-Apps einen grünen Daumen bekommt. Du sagst ja selber das dein Neffe so Smartphone-affin ist. Dann ist ja der Artikel genau passend für ihn, dann kann er dir was über Smartphones beibringen und du ihn was über Gärten. WIe ich finde eine Win:Win Situation :D
Hoffe ich konnte dir mit meinem kreativen Einfall helfen :P
Wünsche dir auch ein schönes Wochenende, soll ja sehr warm werden.

Creozermur

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #2 am: 04. August 2017, 11:18:22 »
Wow, das ist mal eine fixe Antwort, dachte schaue ich mal vor dem mittag machen nochmal rein, hätte aber wirklich nicht gerechnet das so schnell eine Antwort kommt.
Mein Neffe ist 15. Ist wohl auch eher so ein Stubenhocker. Ist ja sein Leben, Danke für den Link. Werde dann ihm diese Apps zeigen und mal schauen, wie er sie hält. Habe mir mal die Namen notiert, bin selber nicht so gut damit, Mir sind die Buchstaben da viel zu klein. Mit meinen großen Fingern.
Danke nochmals und diesmal wirklich schönes Wochenende :D

Noonchen

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #3 am: 06. August 2017, 01:36:51 »
Hi,

ich finde gar nicht, dass man das den jungen Leuten nahe bringen muss. Viele essen bewusster, und bauen auch selbst an.

LG

EvEE43

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #4 am: 25. August 2017, 15:28:10 »
Ich würde das spielerisch an die Jugend weiterbringen. Langweiliges erzählen wird meiner Erfahrung nach nicht funktionieren. Du kannst ja z.b. (je nach alter) daraus ein Quiz machen mit Belohnungen, in den Wald gehen durchspazieren und dabei verschiedene Aktivitäten machen.

Tina Tulpe

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #5 am: 13. September 2017, 09:28:05 »
Also mir hat das damals mein Opa nähergebracht, in dem er mir die Verantwortung über einige Blumenbeete überließ. Er meinte, das sind jetzt meine Zöglinge/Kinder und ich muss immer sicher gehen, dass es ihnen gut geht. :D Ich hab mich total gefreut, dass er mir so eine Verantwortung überlässt und wollte ihn auf keinen Fall enttäuschen! Diese Zöglinge im Blumenbeet waren ein toller Puppenersatz :D

Thoubjeside

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #6 am: 15. September 2017, 16:25:28 »
Na viel Spaß xD Wenn du das Smartphone nicht in den Garten schmeißt, dann wird da inzwischen fast keiner mehr reingehen

PIT

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 162
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #7 am: 22. September 2017, 19:06:58 »
Viele Ratschläge, doch gute sind nicht dabei. Vom Smartphon muss er mal weg !!!!
Mit 15 Jahren ihm was im Garten beizubringen, in 4 Wochen, ist wohl sehr schwierig.
Da muss man viel eher beginnen und zwar direkt am Objekt. Mitmachen lassen, erklären, essen die Produkte, ne Grillparty machen usw.
Fotografieren, Bücher und Zeitschriften geben.
In Nachbargärten gehen und reden und Garten beurteilen. Bei allen Std. und Dingen im Garten immer Wissen vermitteln, aber ohne dass er viel davon merkt und nicht so wie in der Schule !!!
Gruß PIT

Aldmeri

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #8 am: 02. Oktober 2017, 08:58:46 »
Halte ich für extrem schwierig einem 15-jährigen Jungen in 4 Wochen die "Welt der Pflanzen" und deren Werte näherzubringen....nichts ist unmöglich, aber wenn er auch noch ein Stubenhocker ist, dann wird es mit Sicherheit sehr schwer..!

Die Zeit ist ja jetzt um, wie hat es denn funktioniert?
 
Gruß

Forepainely1964

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2017, 16:08:26 »
Ich denke mir immer, wenn sie Interesse zeigen kann man das gut nutzen, ansonsten muss man denen auch nichts aufzwingen!

Hereng

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #10 am: 19. Oktober 2017, 07:23:16 »
Mein Opa ist mit mir immer raus in den Wald und dort hatten wir Pfeil und Bogen aus Ästen gebaut. Der hatte mir auch immer Geschichten von Frau Elster und Herr Fuchs erzählt. Ich glaube das ist schon ein bisschen inspirierend - ich fand es als Stift jedenfalls sehr schön

Die Heidi

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2017, 17:12:55 »
Also meine Tochter hatte zwar nie einen wirklich grünen Daumen, welcheser sich aber in den letzten beiden jahren nach ihrem Auszug irgendwie um 180° gedreht hat. Sie lebt jetzt in ihrer ersten eigenen Wohnung und hat sich dort (auf mein Anraten ) einen kleinen Minigarten auf ihrem Balkon angelegt. Klar...erst Basilikum und eher pflegeleichtere Gewächse...aber nun versucht sie sich an Chillis und Mini-Kürbissen. Wie bringt man den jungen menschen also einen eigenen Garten (und die dazugehörige Arbeit)näher? So:
https://www.kaufland.de/magazin/ratgeber/gut-zu-wissen/gemuesegarten-im-miniformat.html

fertuz

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #12 am: 27. Oktober 2017, 21:47:10 »
Ich denke mir immer, wenn sie Interesse zeigen kann man das gut nutzen, ansonsten muss man denen auch nichts aufzwingen!

Sehe ich auch so-wenn sie kein Interesse zeigen, macht es auch keinen Sinn. Sie müssen es schon selber wollen, das kommt aber mit der Zeit

Als junger Bursche habe ich mich auch für andere Sachen interessiert :)

vocka

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #13 am: 27. Oktober 2017, 22:05:54 »
Es ist aber auch nicht gut wenn sie nur in den Bildschirm glotzen, ich kriege meinen Sohn nicht mehr vom PC weg

fertuz

  • Gartenfreund
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Garten der jungen Generation näher bringen
« Antwort #14 am: 27. Oktober 2017, 22:11:24 »
Unsere Kinder verbringen auch relativ viel Zeit vor dem PC, bei uns ist es aber nicht ganz so schlimm. Sie treiben jedoch auch viel Sport, Fußball könnten sie den ganzen Tag spielen

 

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Gartenkalender 2021

Gartenkalender 2021Der Gartenkalender 2021 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Obstbaumkrebs wegschneiden
• Beerensträucher verpflanzen
• Erdbeerreihen begrünen

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Knoblauch stecken
• Herbstaussaaten pflegen
• Rote Bete vorsichtig ernten

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Schmucklilien vor Frost schützen
• Pflanzzeit für Stauden
• Canna ausgraben und einlagern

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.