Gartenpraxis Pflanzenschutz Tipps zum Pflanzenschutz

Pflanzenschutztipp: Erdbeeren mit Stroh unterlegen

Graue Erdbeeren statt saftig roter Früchte? Dann hat sich der Grau­schimmel breit gemacht, die häufigste Pilzkrankheit an Erdbeeren. Neben einem ausreichenden Pflanzabstand kann auch eine Unterlage aus Stroh den Befalls­druck minimieren.
mehr ...



Alle Artikel in dieser Kategorie:

Pflanzenschutzmittel richtig anwenden (27.05.2014) Naturnahes Gärtnern: Pflanzenschutz ohne Chemie (27.05.2014) Erdbeeren mit Stroh unterlegen (27.04.2014) Pflanzenschutz durch Gehölzschnitt Streit um Glyphosat Pflanzenschutzmittel: Was ist aktuell zugelassen? Regenwürmer gegen Schnecken Streicheln stärkt Pflanzen „Feldhygiene“ im Garten Verbot für Pflanzenschutzmittel mit Neonicotinoiden Wehrhafte Pflanzen erfolgreicher Ampfer-Knöterich im Rasen Wenn Heilkräuter selbst Hilfe brauchen Pflanzstäbe desinfizieren Gummifluss an Steinobst Neues Pflanzenschutzgesetz 2012 Schutz durch Weißanstrich Faule Äpfel - Ursachen frühzeitig bekämpfen Pflanzengallen: auffällig, aber harmlos Keine Angst vor Blattläusen Im April Obstbäume vor Pilzerkrankungen schützen Wundverschluss beim Obstbaumbeschnitt Gesunde Rosen: Auf die Sortenwahl kommt es an Pflanzenschutzprobleme durch heiße Sommer: Sonnenbrand Pflanzenschutzprobleme durch heiße Sommer: Schaderreger Lästige Ameisen vertreiben Blattfall im Hochsommer Platzen der Tomatenfrüchte Freiland-Schnittblumen statt „giftiger“ Rosen Pflanzenschutzmittel: zugelassen, doch nicht erlaubt Hasel, Felsenbirne, Holunder und Co.:
Krankheiten und Schädlinge an Wildobst
Pflanzenschutzexperten wissen Rat Moos im Rasen Grasmilben kaum zu bekämpfen Lästig: Hirse im Rasen Helfen Kälte und Schnee bei der Schädlingsbekämpfung? Roten Klee in Handarbeit bekämpfen Deformierte Kartoffeln Blütenendfäule an Tomate Unkraut biologisch bekämpfen? Bekämpfung von Acker- und Zaunwinde schwierig Wurzelunkräuter bekämpfen - aber wie? Nässende Stellen am Stamm von Zier- und Obstgehölzen Unkräuter und Moos auf Rasenflächen Frostschäden an Obstgehölzen Veredelte Gemüsejungpflanzen - lohnt die Investition? Pestizid-Rückstände in Lebensmitteln Harmloses Phänomen: Pilze im Rasen Gummifluss an Steinobst Was sind Biozide? Biologischer Pflanzenschutz gegen Pilzkrankheiten 2008: Das Jahr aus Sicht des Pflanzenschutzes Kleingewächshäuser jetzt desinfizieren? Äpfel: Stippe zeigt Kalziummangel an Leimringe schaden Nützlingen ... Pflanzenschutz an essbaren Balkonpflanzen? Wintergemüse rechtzeitig ernten Biologischer Pflanzenschutz im Garten Zimmerpflanzen leiden unter Winterstress Pflanzenschutz im winterlichen Garten Tipps für den richtigen Umgang mit Herbiziden Schadbilder an Ilex und Beerensträuchern im Winter Kübelpflanzen im Winterquartier richtig pflegen Gartenapotheke frostfrei lagern Dürfen faules Gemüse und Obst auf den Kompost? Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten Pilze im Rasen oft harmlos (01.09.2006) Kübel- und Balkonpflanzen in die Sommerfrische Können strenge Winter den Schädlingsbefall reduzieren? Zimmerpflanzen gesund durch den Winter bringen Rindenpflege an Obstbäumen Verblühte und kranke Pflanzenteile entfernen Krankheiten und Schädlinge an Gehölzen erkennen Insektizide richtig einsetzen! Richtig lüften im Kleingewächshaus Kulturschutznetze im Gemüsegarten Ist die Austriebsspritzung sinnvoll? Schäden an Zimmerpflanzen Kranke Pflanzen auf den Kompost? Blumenzwiebeln gesund erhalten Pflanzenstärkungsmittel können schützen helfen


Social Bookmarks

Twitter Facebook studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg

Gittas Gartenblog


Wegwarten tauchen die Straßenränder in wun­derschönes Blau und bieten Insekten viel Nah­rung. Außerdem macht sich Gittas Sam­melleidenschaft für Sammelbehälter wieder einmal bezahlt.
mehr ...

Was liegt an im Gemüsegarten?


Kräuter im Überschuss können eingelegt oder auch portionsweise eingefroren werden. Grüße, die der Kürbis im Herbst überbringen soll, müssen jetzt „geritzt“ werden. Tomaten ausgeizen bleibt Dauer­beschäftigung.
mehr ...

Akazien machen Ameisen abhängig


Eine – nicht ganz freiwillige – Symbiose gehen Ameisen ein, wenn sie auf der Suche nach dem Nektar der Akazien ein Enzym mit aufnehmen, das ihre Zuckerverdauung manipuliert und die Tiere von den Akazien abhängig macht.
mehr ...

Tablet-Computer aus der Edition „Gar­ten­freund“


Aus der Edi­tion „Gar­ten­freund“ gibt es jetzt einen Tablet-Computer, das TechniPad 10G. Genießen Sie ein leis­tungs­starkes Dual-Core Tablet in schlankem Design mit hochauf­lö­sen­dem Multitouch-Display und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten. Bestellmöglichkeit hier.
mehr ...

Bezugsquellen


Was immer Sie im Garten brauchen - hier finden Sie Ihre Lieferanten
mehr ...

Was liegt an im Obstgarten?


Blaubeeren vertragen weder Trocken­heit noch Kalk. Re­gen­wasser ist daher oft besser geeignet als „Kranen­hei­mer“. Obst­gehölze sollten jetzt maxi­mal noch stick­stoff­arme Dünger be­kom­men. Außerdem sollten an Äpfeln und Pflaumen die Well­pappen­rin­ge kon­trol­liert und die dort unter­ge­schlüpf­ten Raupen vernichtet werden.
mehr ...

„Abenteuer Faltertage“


Die wunderschönen bunten Flieger werden immer seltener. Laut Bund für Umwelt und Naturschutz geht es nur noch einem Fünf­tel aller Arten in Deutschland gut. Wie gut genau, das soll die bundesweite Zählung zeigen. Machen Sie mit.
mehr ...

Was liegt an im Ziergarten?


Wer sich die Mühe machen will, am Schmetterlingsstrauch abgeblühte Blü­ten­stände zu entfernen, kann auf schöne Nachblüten hoffen. Verblühtes entfernen danken auch Dahlien, dabei lässt sich gut auf Schädlinge kon­trol­lie­ren. Kübel­pflan­zen lieben es, mor­gens mit kalkfreiem Wasser besprüht zu werden.
mehr ...