• Pflanzenschutztipp: Eingerollte Tomatenblätter
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Tipps zum Pflanzenschutz

    Pflanzenschutztipp: Eingerollte Tomatenblätter

    Zeigen Tomaten eingerollte Gipfelblätter, leiden sie oft unter Wassermangel. Rollen sich die Blätter dagegen im unteren Teil der Pflanze ein, kann ein Stickstoffüberschuss die Ursache sein. Lesen Sie, was dann zu tun ist.

    Zum Artikel
  • Gefahr durch Glyphosat?
    • Gartenpraxis
    • Pflanzenschutz
    • Tipps zum Pflanzenschutz

    Gefahr durch Glyphosat?

    „Roundup“ und andere Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat werden aus den Regalen vieler Gartencenter und Baumärkte verschwinden. Der Grund: Die Internationale Agentur für Krebsforschung stufte Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ ein.

    Zur Kurzmeldung
  • Rätseln und gewinnen
    • Rätseln und gewinnen

    Rätseln und gewinnen

    Mit SweetFamily von Nordzucker verwandeln Sie Früchte aller Art im Nu in fruchtige Desserts, Toppings und Füllungen. In Kooperation mit SweetFamily von Nordzucker und bauernhofferien.de verlosen wir einen Urlaubsgutschein im Wert von über 600 Euro.

    Zum Artikel
  • Biologische Pflanzenschutzmittel
    • Pflanzenschutz
    • Tipps zum Pflanzenschutz

    Biologische Pflanzenschutzmittel

    Pflanzenschutzmittel mit natürlichen Wirkstoffen gelten als umweltfreundlich, ebenso wie selbst hergestellte Brühen und Tees, z.B. aus Brennnessel, Schachtelhalm oder Rhabarber. Wie schaut es mit diesen Präparaten aus, wenn man sie genauer betrachtet?

    Zum Artikel
  • Tomaten auf vielfache Art genießen: Von Ketchup bis Dörren
    • Gartengenuss
    • Rezepte und Küchentipps

    Tomaten auf vielfache Art genießen: Von Ketchup bis Dörren

    Einfrieren ist die beste Methode, um Aroma- und Ge­sund­heits­stof­fe zu erhalten – aber die Tiefkühlkapazitäten sind begrenzt. Wir geben Ihnen Tipps zum Dörren von Tomaten im Backofen, zum essigsauren Einlegen und zum Herstellen von Ketchup.

    Zum Artikel
  • Jetzt wieder aktuell:<br>Stauden: Wer den sommerlichen Rückschnitt liebt
    • Gartenpraxis
    • Gartenpflege
    • Stauden

    Jetzt wieder aktuell:
    Stauden: Wer den sommerlichen Rückschnitt liebt

    Remontieren nennen Fachleute es, wenn Pflanzen nach dem ersten Blütenflor und dem radikalen Rückschnitt wieder munter und frisch austreiben und vielleicht sogar erneut blühen. Das funktioniert vorwiegend bei den Arten und Sorten, die früh im Jahr zur Hochform auflaufen. Welche den Rückschnitt lieben, wo die Schere ansetzen sollte und welche Pflanzen ein zweites Mal blühen, erfahren Sie hier.

    Zum Artikel
„Gartenfreund“-Expertenforum

„Moderne Formen des Gärtnerns“ – unter diesem Motto steht das 9. „Gartenfreund“-Expertenforum, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten. Weitere Informationen und das An­mel­de­for­mu­lar finden Sie hier.

Buchtipp: Vom Garten in die Küche

Gartengenüsse für FeinschmeckerSelbst gezogenes Ge­mü­se genießen wie Gott in Frankreich – das ermög­licht das Buch „Gar­ten­ge­nüs­se für Feinschmecker“. Es vermittelt Know-how von der Jungpflanze im Garten bis zur ihrer Verwertung in raffinierten Rezepturen fran­zö­si­scher Spitzenköche.

mehr...

Neophyten im Porträt: Die Ambrosie

Das Beifußblättrige Traubenkraut (Ambrosia ar­te­mis­iifo­lia) ist ein hochallergene Pflanze, die sich in Europa immer weiter ausbreitet. Was Sie dagegen tun können und wie Sie die Ambrosie erkennen, lesen Sie hier.

mehr...

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Kochvergnügen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.„Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ bietet um­fang­rei­che und fundierte Informationen für jeden Neu-Kleingärtner und solche, die es werden wollen. Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Zier­ge­höl­zen oder Wasser im Garten offen. Ergänzt wird das unverzichtbare Nachschlagewerk durch einen Gartenkalender und der Vorstellung Ihres Lan­des­ver­ban­des (bisher erhältlich für Berlin und Schleswig-Holstein).

mehr…