„Gartenfreund“-Expertenforum

„Moderne Formen des Gärtnerns“ – unter diesem Motto steht das 9. „Gartenfreund“-Expertenforum, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten. Weitere Informationen und das An­mel­de­for­mu­lar finden Sie hier.

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten MaiBeerensträucher rea­gie­ren besonders emp­find­lich auf Trockenperioden, halten Sie deshalb ständig den Boden mit Mulch bedeckt. Achten Sie auch darauf, dass wurzelnackte Bäume im ersten Standjahr keine Früchte ansetzen, denn die Wurzelmasse reicht noch nicht aus, um die Früchte zu versorgen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten MaiSteckhölzer haben jetzt schon meist recht lange Neutriebe gebildet. Da­mit sich buschige Pflan­zen entwickeln, sollten Sie die Triebe zu­rück­schnei­den. Auch einige Stauden lassen sich zu einer stärkeren Verzweigung anregen, wenn Sie sie jetzt entspitzen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten MaiZitronenmelisse kann durch ihren Aus­brei­tungs­drang schnell lästig werden, schneiden Sie deshalb regelmäßig die Triebe zurück. Nach den Eisheiligen können Freilandtomaten nach draußen, das Beet dafür können Sie aber schon jetzt vorbereiten.

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden GartentagIn „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Gartenschauen 2015

Gartenschauen 2015Auch in diesem Jahr finden quer durch die Republik wieder fünf Landesgartenschauen und die Bun­des­gar­ten­schau statt.

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.„Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ bietet um­fang­rei­che und fundierte Informationen für jeden Neu-Kleingärtner und solche, die es werden wollen. Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Zier­ge­höl­zen oder Wasser im Garten offen. Ergänzt wird das unverzichtbare Nachschlagewerk durch einen Gartenkalender und der Vorstellung Ihres Lan­des­ver­ban­des (bisher erhältlich für Berlin und Schleswig-Holstein).

mehr…