• Pflanzenporträts

Gartenschätze: Pilzkraut

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Pilzkraut
  • Pilzaroma
  • Rungia klossii
  • Papua-Neuguinea

PilzkrautFoto: Flora Press/Nadja BuchczikMit dem Pilzkraut (Rungia klossii) können Sie rund ums Jahr für frischen Pilzgeschmack sorgen. Seine kna­ckigen, Wasser speichernden Blätter bieten feine Aromen von Champignon bis Waldpilz. Die mehr­jährige Pflanze aus Papua-Neuguinea gedeiht in Sonne und Halbschatten und erreicht eine Höhe von 30–50 cm. Sie liebt nährstoffreichen, feuchten Boden und lässt sich leicht durch Stecklinge oder Teilung vermehren. Als nicht frostharte Kübelpflanze verbringt sie den Sommer am besten auf der Terrasse und den Winter auf der hellen Fensterbank.

Ernten können Sie rund ums Jahr – am besten stets die Triebspitzen, sodass die Pflanze schön buschig wächst. Genießen Sie Blätter und Stängel z.B. roh als Salat­zugabe oder kurz gedünstet in Suppen oder Wok-Gemüse. Die blauen Blüten sind hübsch, erscheinen aber nur selten.

Red.