• Pflanzenporträts

Gartenschätze: Kanzu-Lauch

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Kanzu-Lauch
  • Kanzu
  • Farrers-Becher-Lauch
  • Blütenbecher
  • Gartenschätze

Kanzu-LauchFoto: Dirk Mann/FlowermediaDer Kanzu-Lauch oder auch Farrers-Becher-Lauch (Allium cyathophorum var. farreri) wurde erst um 1914 durch den englischen Pflanzenjäger Reginald Farrer in der chinesischen Provinz Kanzu entdeckt. Er ist eine reichblühende, winterharte und pflegeleichte Art für jeden Steingarten. Zwischen Mai und Juni fällt er besonders durch seine dunkelviolettroten Blüten, die in Dolden glockenförmig überhängen, auf. Sie werden gerne von Insekten besucht. In der Küche können Sie die Blät­ter und die Blüten verwenden.

Red.