• Gartentechnik

- Anzeige - Metall dauerhaft gegen Rost schützen

Die Werkstoffe Eisen und Stahl lassen sich gerade im Außenbereich vielfältig einsetzen, sei es für Geländer oder Handlauf, das Garagentor, die Tür zum Keller, für Gartenmöbel oder Dekoratives. Viele Werkzeuge und Gartengeräte sowie Kleinteile wie Schrauben und Scharniere sind ebenfalls aus dem robusten Material, das eigentlich eine sehr lange Lebensdauer hat – wenn da nicht die Einflüsse aus seiner Umgebung wären. Regen, Frost, Luftfeuchtigkeit, Temperaturschwankungen oder Abnutzung: Irgendwann hinterlassen sie ihre Spuren und der Gegenstand kann bei immer mehr Rostbefall sogar seine Funktionalität verlieren.

Damit es nicht so weit kommt, gibt es von HAMMERITE die richtigen Produkte, mit deren Hilfe Eisen und Stahl länger schön bleiben oder wieder schön werden.

HAMMERITE Produkte

 
Doppelt geschützt

Der Klassiker für Metallschutz ist der TÜV-geprüfte Metall-Schutzlack Direkt auf Rost mit Dualtech-Rezeptur. Diese einzigartige Anti-Korrosions-Technologie bietet optimalen Zwei-Wege-Schutz – sie macht Rost unschädlich und verhindert die erneute Rostbildung, denn Wasser perlt ab und Rost wird gestoppt. Da der Lack nicht nur Rostschutz, sondern auch Grundierung und Lack in einem ist, kann man ihn direkt auf Rost auftragen. So spart man sich die ganzen lästigen und zeitaufwendigen Vorarbeiten wie Abschleifen, Grundieren und Vorstreichen.

Metall-SchutzlackWeil die Lackschicht besonders schlag- und kratzfest sowie hochgradig witterungs- und UV-beständig ist, schützt sie zuverlässig vor Umwelteinflüssen und Metall bleibt länger makellos. Passend zum jeweiligen Objekt kann man unter verschiedenen Glanzgraden (Matt, Glänzend, Hammerschlag und Struktur-Effekt) und einer breiten Farbpalette wählen.

Bevor man den Lack aufträgt, müssen die zu streichenden Teile und Flächen frei von Staub, Schmutz und Fett sein. Mithilfe des Metall-Reinigers erhält man eine saubere Oberfläche und verbessert die Anstrichhaftung. Anschließend wäscht man mit klarem Wasser ab und lässt erst einmal trocknen.

Dann wird der Metall-Schutzlack zweimal aufgetragen. Übrigens: Den Lack gibt es auch aus der Spraydose – das ist besonders praktisch, wenn man Gartenmöbeln wieder zu altem Glanz verhelfen will.

Hammerite-Möbel-Spray

 

Hammerite-Rost-Entferner

Das richtige Produkt zum Entrosten

Wenn die metallische Oberfläche bereits zu stark korrodiert ist, dann muss sie doch erst einmal entrostet werden, bevor man sie weiterbehandelt. Auch dafür gibt es von Hammerite ganz verschiedene Produkte, so dass man für jeden Anwendungsfall das genau richtige wählen kann. Das tropffreie Rost-Entferner Kraft-Gel z. B. ist perfekt für fest installierte oder senkrecht stehende Teile wie Zäune und für Arbeiten, die über dem Kopf ausgeführt werden müssen. Das Gel entfernt Rost restlos, greift jedoch den Altanstrich nicht an.

 

Hammerite-Rostumwandler-AnwendungWenn Kleinteile wie Scharniere, Schrauben, Ketten oder Werkzeuge von Rost befallen sind, kann man sie bald nicht mehr benutzen. Ganz bequem geht das Entfernen mit dem Rost-Entferner Tauchbad von Hammerite. In das mit Wasser verdünnte Konzentrat legt man die Teile einfach ein und lässt die Lösung einfach 12 Stunden einwirken. Anschließend werden sie mit einer Drahtbürste gesäubert, mit klarem Wasser abgewaschen und abgetrocknet – und sind dann bereit für den nächsten Einsatz.

Alle Produkte für den wirkungsvollen Metallschutz, einen hilfreichen Ratgeber sowie technische Merkblätter finden Sie unter www.hammerite.de

Zum Video